Speaker

Word up! Dieses Jahr dreht sich alles um die 3 Themen-Cluster PeopleTechnology und Business – und zwar praxisnahrealistisch und #inEcht. Mit ihrem Knowhow aus unterschiedlichsten Branchen machen unsere Speaker solutions x DILK 2021 zu einem vielfältigen Kongress. Sei dabei und lass Dir in spannenden Keynotes sowie interaktiven Formaten wertvolle Insights zum Thema Digitale Transformation geben!

Du willst immer auf dem neusten Stand bleiben was unsere Speaker:innen angeht? Dann folg uns auf Social Media!

Unsere Top Speaker

Benjamin Adrion

Benjamin Adrion

CEO, Villa Viva Foundation
Benjamin Adrion ist ehemaliger Profifußballer und Initiator des entwicklungspolitischen Netzwerkes Viva con Agua. Ziel der “All-Profit-Organisation” ist die Verbesserung der WASH-Situation (Water, Sanitation & Hygiene) u.a. in Ländern des globalen Südens, insbesondere über die Mobilisierung junger Menschen, beispielsweise bei Musikfestivals…
02.09. 09:15 – 09:45 / k6: Viva con Agua – mehr als eine NGO
Ruth Betz

Dr. Ruth Betz

Geschäftsleiterin Digital News, Funke Medien Hamburg
Dr. Ruth Betz ist Geschäftsleiterin Digital News beim Hamburger Abendblatt, das zur Funke Mediengruppe gehört, einem der größten Medienhäuser in Deutschland und Europa. Ihr Karriereweg führte von Google zu Bertelsmann, Airbnb, mgm und zur Bauer Publishing Group, bevor sie 2018 zur…
01.09. 11:00 – 11:15 / k6: Organisation, Daten, Nutzerzentrierung: Wie wir mit dem Squad-Porsche beim Hamburger Abendblatt auf der Überholspur der digitalen Transformation unterwegs sind
Heino Falcke

Prof. Dr. Heino Falcke

Astrophysiker & Bestsellerautor, Professor an der Radboud-Universität Nimwegen
Prof. Dr. Heino Falcke, geboren 1966 in Köln, ist ein hochdekorierter Astrophysiker und Professor an der Radboud-Universität in Nimwegen. Er leitete den wissenschaftlichen Beirat des Event-Horizon-Telescope-Projekts,mit dem es am 10. April 2019 gelang, das erste Bild eines schwarzen Lochs aufzunehmen.…
01.09. 09:15 – 09:45 / k6: Eine Reise ans Ende von Raum und Zeit. Mit einem globalen Team und einem virtuellen Teleskop zum ersten Bild eines schwarzen Lochs
Hanna Huber

Dr. Hanna Huber

Group Vice President Technology Strategy & Governance, Otto Group
Dr. Hanna Huber verantwortet die Technologie-Strategie der otto group, die die Entwicklung zu einem voll digitalisierten Handels- und Dienstleistungskonzern vorantreibt. Zusammen mit Executives und Tech-Experten aus dem Konzern definiert sie das Technologie-Zielbild und entwickelt übergreifende IT-Governance-Prozesse und Standards für Architektur,…
01.09. 10:00 – 10:30 / k6: Traditionsunternehmen mit Tech Mindset – wie geht das?
Ursula Köhler

Dr. Ursula Köhler

Dr. Ursula Koehler ging in die pharmazeutische Industrie und sammelte zahlreiche Erfahrungen in unterschiedlichen nationalen und internationalen Positionen. Nach diversen Stationen mit digitalen, kommunikativen und interkulturellen Herausforderungen ist sie nun Teamleiterin im Bereich Markzugang eines amerikanischen Pharma-Unternehmens. Was sie neben…
03.09. 09:15 – 09:45 / k6: Kill your darlings!
Christoph Krause

Christoph Krause

Designer, Innovations-Coach, Digitalstratege, Servicerebell
Die Summe aus handfesten Beispielen aus der Praxis, einem fantastischen Netzwerk und Erfahrung aus weit über 100 Branchen des deutschen Mittelstandes gepaart mit Macherqualitäten ergibt Christoph Krause! Als Designer, Innovations-Coach und Digital-Stratege; denkt, arbeitet und spricht er zu Themen der digitalen…
01.09. 13:30 – 14:00 / k2: Service 4.0 – Vom digitalen Effizienzwahn zur digitalen Emanzipation
Frerk Lätari

Frerk Lätari

Head of Online Technology Engineering & Integration, Tchibo
Ich arbeite seit ca. 15 Jahren in Bereichen Software-Engineering, -Architektur und E-Commerce. Zu Tchibo bin ich vor über 9 Jahren gekommen. Angefangen als klassischer IT-Consultant mit Anzug und Krawatte. Von der IT bin ich in die Business-Abteilung gewechselt, die jetzt…
01.09. 10:30 – 10:45 / k6: You build it, you run it – aber ohne eigene Entwickler?
Jürgen Schmidt

Jürgen Schmidt

Leiter, heise Security
Jürgen Schmidt aka "ju", Dipl. Phys, Leiter heise Security und Senior Fellow Security bei Heise Medien. Schmidt schreibt seit 1997 für das Computermagazin c't und heise online; 2003 gründete er das Sicherheitsportal heise Security, das er seither leitet. Schmidt ist…
02.09. 13:30 – 14:00 / k2: Cybercrime - die immer noch unterschätzte Gefahr
Christian Schmidt

Christian Schmidt

Moderator - IoT Producer, Simplexion GmbH
Christian ist einer der wenigen und ersten IoT Producer. Er erdenkt, prototypisiert, baut und industrialisiert Lösungen im Internet der Dinge. Dabei hat er es mit so interessanten Dingen wie Essbaren Daten und Code for Cumming zu tun, beides Dinge auf…
01.09. 13:30 – 14:00 / k2: Service 4.0 – Vom digitalen Effizienzwahn zur digitalen Emanzipation
Michael Trautmann

Dr. Michael Trautmann

Co-Founder New Work Masterskills GmbH
Als Geschäftsführender Partner bei Springer & Jacoby war Michael Trautmann verantwortlich für den Mercedes-Benz Etat und den Auf-/Ausbau internationaler Büros. Als “Global CMO” bei Audi war er einer der jüngsten Top-Manager im Konzern und wurde in die “Top 40 under…
Karen Walkenhorst

Karen Walkenhorst

Mitglied des Vorstands, Techniker Krankenkasse
Karen Walkenhorst ist Mitglied des Vorstands bei der Techniker Krankenkasse. Sie ist für die Unternehmensbereiche Mitgliedschaft und Beiträge, Markt und Kunde sowie Personal verantwortlich. Ein Schwerpunkt ihres Wirkens ist die Entwicklung einer neuen Führungskultur, die geprägt ist von Vertrauen und…
02.09. 11:15 – 12:00 / k1: Führungskräfte – braucht's uns noch?
Robert Zores

Dr. Robert Zores

Geschäftsführer Technologie, REWE Digital GmbH
Seit Anfang 2014 ist Dr. Robert Zores Geschäftsführer von REWE Digital. In seiner Verantwortung liegt der gesamte Bereich Technologie. In dieser Funktion ist er für den kompletten technologischen Aufbau des REWE Online Lieferservices, die technische Unterstützung der REWE Group sowie…
03.09. 10:30 – 11:00 / p1: E-Commerce at the speed of WOW

Alle Speaker im Überblick

A – D
E – J
K – N
O – R
S – V
W – Z

Benjamin Adrion

CEO, Villa Viva Foundation

Benjamin Adrion ist ehemaliger Profifußballer und Initiator des entwicklungspolitischen Netzwerkes Viva con Agua. Ziel der “All-Profit-Organisation” ist die Verbesserung der WASH-Situation (Water, Sanitation & Hygiene) u.a. in Ländern des globalen Südens, insbesondere über die Mobilisierung junger Menschen, beispielsweise bei Musikfestivals oder Sportveranstaltungen. Am 5. Oktober 2009 wurde Benjamin für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet, obwohl er zum Zeitpunkt der Verleihung das normalerweise erforderliche Mindestalter von 40 Jahren noch nicht erreicht hatte. 

Joachim Albers

Head of Global Tech Products, Kühne + Nagel

Gelernter Wirtschaftsinformatiker, Softwareentwickler seit über 30 Jahren, Führungskraft und Organisationsentwickler seit 15 Jahren. Aktuell verantwortlich für die globalen Technologieprodukte von Kühne + Nagel im Onlinebereich/Kundenportale, Preisbildung und Data Solutions.

Dr. Ilona Baldus

Senior Consultant, ERGON Datenprojekte GmbH

Den Umgang mit Daten habe ich während meiner Forschungsarbeiten im Bereich der Datengetriebenen Wissenschaft kennen und lieben gelernt. Seit 7 Jahren bin ich als IT Consultant im Datenmanagement tätig. Ich strukturiere die Daten meiner Kunden, so dass sie den Wert erzielen, den man ihnen im Volksmund zuspricht.

Ein besonderes Augenmerk lege ich dabei auf die Visualisierung. Mein Ziel ist es, aus erhobenen Werten und Zahlen Informationen zu bündeln und Antworten zu präsentieren, auch wenn die Frage dazu noch nicht gestellt wurde. 

Kai Bavendiek

Quality Engineer, imbus AG

Kai Bavendiek hat an der TU-Hamburg Computer Science studiert und anschließend dort als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im interdisziplinären Projekt „Information Governance Technologies“ im Schnittmengen-Bereich Formale Methoden und Datenschutz geforscht und schreibt auch seine Dissertation zu diesem Thema. Seit April 2021 arbeitet er bei der imbus AG als Quality Engineer und sammelt so Erfahrungen in der Qualitätskontrolle von Software. Dabei liegen seine Schwerpunkte bei imbus neben Datensicherheit auch bei Künstlicher Intelligenz. Er hat auch schon Erfahrung in agilen Projekten als Tester und Entwickler gemacht.

Dr. Ruth Betz

Geschäftsleiterin Digital News, Funke Medien Hamburg

Dr. Ruth Betz ist Geschäftsleiterin Digital News beim Hamburger Abendblatt, das zur Funke Mediengruppe gehört, einem der größten Medienhäuser in Deutschland und Europa. Ihr Karriereweg führte von Google zu Bertelsmann, Airbnb, mgm und zur Bauer Publishing Group, bevor sie 2018 zur Funke Mediengruppe wechselte, um die Digitale Transformation zu leiten. In Zusammenarbeit mit Redaktion, Vertrieb und Technik hat Dr. Ruth Betz in dieser Zeit die Zahl der digitalen Abonnements um neunzig Prozent gesteigert und die Zahl der Newsletter-Empfänger verfünffacht.

Stefan Beyeler

CIO, Stadtspital Zürich

Stefan Beyeler nutzt seine langjährigen Erfahrungen als Spital-CIO für die Umsetzung eines gesamtheitlichen und Service-orientierten Leistungsangebots zugunsten der Gesamtorganisation und damit der Patienten.

Sascha Bolmer

Geschäftsführer, Alphasolid IT GmbH

IT Security Inthusiast, Pentester und Techniknerd.

Nach der Ausbildung bei einem deutschen Provider mehrere Jahre als IT-Consultant gearbeitet, dann das erste eigene Unternehmen mitgegründet und als Lead Consultant aktiv Projekte mitgestaltet.

Seit knapp 3 Jahren neu gegründet mit dem Fokus auf den Betrieb sicherer Infrastrukturen.

Irena Brechzidis

Power Platform Consultant, Lufthansa Industry Solutions

Seit 12 Jahren bin ich in der IT - Unternehmensberatung tätig, davon fast 10 Jahre bei der LHIND. Aktuell verantworte ich den Auf- und Ausbau des Power Platform und RPA Portfolios. Dazu gehören Leistungen wie die Auswahl und Bewertung der richtigen Prozesse, sowie die Optimierung und Implementierung eben dieser mittels Apps und RPA-Flows. Gemeinsam mit meinem Team unterstützen wir unsere Kunden bei der Einführung der Power Platform und der Digitalisierung ihrer Prozesse.  Zuvor war ich mehrere Jahre als Beraterin und Projektmanagerin mit dem Schwerpunkt BI- und Planungssysteme tätig. Außerdem war ich als Applications Managerin für eine Analytics Applikation im Betriebs- und Wartungsumfeld verantwortlich. 

Dr. Carsten Brosda

Senator, Behörde für Kultur und Medien Hamburg

Jochen Brunnstein

Head of Retail & Logistics DACH, Expleo

Jochen Brunnstein arbeitet seit 20 Jahren als Management Berater im Bereich Qualitätssicherung mit den Schwerpunkten Betriebsprozessoptimierung, IT-Sicherheit und Notfallplanung. Gemeinsam mit seinem Team bei Expleo begleitete er bereits zahlreiche internationale Projekte, die mit neuen Technologien eine lebensfähigere Zukunft gestalten. Seine umfangreiche Expertise liegt vor allem in den Bereichen Konsumgüter, Handel und Logistik. 

Benjamin Brunzel

Full-Stack-Entwickler und Speaker mit Begeisterung für Technologie, Architektur und Organisation, iteratec GmbH

Full Stack Lead-Developer und Software Architekt bei der iteratec GmbH. Macht sich am liebsten von CSS bis Terraform die Hände schmutzig. Betrachtet Architektur, Security und Performance von Vorne bis Hinten. Hält Wissenstransfer für Essenziell zum Aufbau einer nachhaltigen Entwicklungs-Kultur.

Dr. Matthias Bürger

Senior-Berater, VDI/VDE-IT

Dr. Matthias Bürger ist promovierter Ökonom und arbeitet seit 2017 bei der VDI/VDE-IT als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Senior-Berater. Dort beschäftigt er sich insbesondere mit der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie der Innovationsindikatorik. Er ist Mitherausgeber des Buchs Der Geschäftsmodell Toolguide und Co-Autor zahlreicher Studien zu den wirtschaftlichen Potenzialen von Zukunftstechnologien wie KI, Quantencomputing oder der Servicerobotik. Er leitet Geschäftsmodellworkshops mit etablierten Unternehmen und Start-ups u. a. im Rahmen des Gründungswettbewerb – Digitale Innovationen des BMWi. Dabei greift er auf seine eigene Gründungserfahrung mit Tinkerbots und der Kinematics GmbH zurück.

Christoph Burkhardt

Christoph Burkhardt ist echter Innovations-Experte, der die Strategien umsetzt, über die er spricht. Seit 11 Jahren im Silicon Valley, kennt er den Unterschied zwischen Unternehmen, deren Ideen die Welt verändern und denen, von denen man nie etwas hören wird. Christoph gründete 2011 in San Francisco sein Think Tank ‘TinyBox’, das Global Player wie Deutsche Bank, Intel, SAP, BMW, Allianz oder Merck mit Technologie-Insiderwissen und Strategie-Know How versorgt. Mit seinem ungetrübten Sinn für Zukunftsstrategien ist er seit 2019 CEO von OneLife, einem Health-Tech Start-up aus Deutschland mit Sitz in San Francisco und etabliert die Zukunftsmarke als globalen Innovationstreiber.

Marc Delling

Director Products, Silpion IT-Solutions GmbH

Seit 25 Jahren in der IT. Security Consultant als Notwendigkeit, offiziell Director Products bei Silpion.

Alexander Döhling

Team Lead für Cyber Security, q.beyond AG

Der Diplom-Ingenieur Alexander Döhling berät seit vielen Jahren unterschiedlichste Organisationen und Unternehmen bei ihrem Weg in die digitale Welt und kennt die Herausforderungen, die mit diesem Vorhaben verbunden sein können. Auf Basis seiner umfangreichen Expertise unterstützt er seine Kunden bei der Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger und sicherer Digitalisierungsstrategien. Seiner Überzeugung nach müssen die technischen Werkzeuge dem Nutzer dienen. Daher legt er Wert auf unkomplizierte Anwendungen bei gleichzeitigem Schutz der Informationen.

Peter Dommermuth

Sales Executive Manufacturing, InterSystems GmbH

Peter Dommermuth ist ein Vertriebsprofi mit fast 30 Jahren Erfahrung in der IT-Industrie.

Bei InterSystems ist er im Vertrieb für das Datenplattform-Geschäft, speziell im Bereich Manufacturing, zuständig. Einen besonderen Fokus setzt er hier auf die Bereiche KI und ML, da InterSystems seinen Kunden und Partnern mit Werkzeugen wie IntegratedML schnell messbare Erfolge durch eine intelligente Durchdringung der vorhandenen Daten ermöglicht.

In seiner Rolle als Sales Executive bei InterSystems treibt er die nächste Stufe der Datennutzung in produzierenden Unternehmen voran, indem er seine Kunden mithilfe der modernen Datenplattform InterSystems IRIS bei der Umsetzung von Smart Factories unterstützt.

Janett Dudda

Gründerin, Vom Freund zum Chef

Ich bin Janett - noch während meines Psychologie-Studiums wurde ich Führungskraft im eCommerce. Sowohl im Startup als auch im 100-Mio-€-KMU habe ich Struktur ins oft chaotische Produktmanagement, Marketing, Business Development, etc. gebracht. Dabei ist es häufiger passiert, dass ich gestern Kollegin und einen Tag später Chefin meines Teams war. Tagsüber machte ich unpopuläre Ansagen und abends war ich auf den Team-Partys ein gern gesehener Gast - den Spagat zwischen Freundin und Chefin musste ich also selbst meistern. Nach 13 Jahren Praxis machte ich mich selbständig und berate seitdem Gründer, Unternehmer und Leiter beim Rollenwechsel vom Freund zum Chef und gebe dabei weiter, was ich in einem Jahrzehnt Führungsarbeit erprobt habe.

Benjamin Dunisch

PO – Product Owner Backstage, SDA SE Open Industry Solutions

Benjamin kommt aus der Energy- und Dienstleistungsbranche, baut aber seit ca. 7 Jahren digitale Lösungen mit Entwicklungsteams. In dieser Zeit war er bei BCG, fme AG und freiheit.com und baute auch an Services für die Versicherungsbranche. So hat er diverse Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation begleitet. Seit etwa 5 Monaten arbeitet er nun als Product Owner mit einem Entwicklungsteam der SDA SE an Spotifys Backstage und dem Public Catalog. Hier unterstützt er unsere internen Entwickler und unsere Kunden darin, Services zu finden, wiederzuverwenden und produktiver zu arbeiten.

Harald Dünser

Teamlead - Microsoft Competence Center, Bechtle PowerPlatform Specialist

Ich und mein Team haben schon viele Unternehmen in die Cloud gebracht. Wir bringen viel Erfahrung und Stories mit, was für Unternehmen auf diesem Weg wichtig ist. Durch den starken Fokus auf Modern Workplace haben wir immer mitgekriegt, wo die Schmerzen der Benutzer*innen liegen. Am Schluss kriegt man nur ein Sternchen, wenn man lösungsorientiert etwas geschaffen hat, was produktiver, einfacher oder mobiler macht. Deswegen ist die Powerplatform eine wichtige Ergänzung im Portfolio von Microsoft 365, weil wir damit Tools haben um Business Anforderungen umzusetzen, ohne viel Developer am Start haben zu müssen.

Peter Eggers

Stellv. Vorstandsvorsitzender BME Hamburg Schleswig-Holstein

Peter Eggers ist heute Berater, Coach und Trainer im Bereich Einkauf und Vertrieb. Nach seiner Ausbildung bei der Siemens AG und dem Studium der Produktionstechnik zum Dipl. Ingenieur, hat Peter Eggers 7 Jahre bei einem Automobilzulieferer in der Produktionsplanung gearbeitet. Bis April 2014 (33 Jahre) war Peter Eggers bei der Axel Springer SE als Leiter Materialwirtschaft, Leiter Beschaffungslogistik, als Prokurist und Leiter Konzerneinkauf IT und Bau tätig.

Marcelo Emmerich

CTO, Entwicklungsleiter, Conventic GmbH

Marcelo Emmerich hat über 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Sein Einstieg: Fachinformatiker! Über 10 Jahre leitete er das Entwicklungsteam einer IT-Beratung im Bereich Mobile Applikationen. Danach wurde er selbst Gründer und ist heute Geschäftsführer und Entwicklungsleiter der conventic GmbH, einem mittelständischen IT-Unternehmen in Bonn. Als Cloud Experte und IT-Architekt ist er an der Umsetzung komplexer Projekte beteiligt und setzt dabei häufig auf neueste Technologien. Diese bewertet er und stellt den individuellen Mehrwert für den Kunden heraus. Von seiner Expertise profitieren auch seine ca. 20 Mitarbeiter und nicht zuletzt die Kunden selbst. Sein Fachgebiet sind u.a. Microservices und Serverless Architekturen.

Dipl.-Ing. Michael Erwig

Senior System Engineer, SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Michael Erwig ist seit knapp 25 Jahren in verschiedenen Positionen in der Mikroelektronik und IT tätig. Nach vielen Jahren in der ASIC-Entwicklung, beschäftigt er sich seit 2004 mit den Themen SAN, Storage und Virtualisierung und begleitet sowohl Kunden als auch das SVA Vertriebsteam durch alle Projektphasen. Angefangen bei der herstellerunabhängigen und lösungsorientierten PreSales-Beratung, handanlegend in der Implementierung, bis hin zur PostSales-Unterstützung nach Projektabschluss.

Thomas Euler

Gardener, founder (and CEO), Liquiditeam GmbH

Thomas begann seine Laufbahn in der Unternehmensberatung. Als Berater (und später Geschäftsführer) einer auf Digitalisierung fokussierten Beratungsboutique arbeitete er mit globalen Konzernen, KMUs und Start-ups aus diversen Branchen an deren digitaler Strategie und Transformation. Seine Themenfelder: Internet- und Netzwerk-Geschäftsmodelle, antifragile Organisation und die Aufmerksamkeitsökonomie. 2017 gründete er Untitled INC mit, ein auf Blockchain fokussiertes Think Tank und Venture-Launchpad. Als begeisterter NBA-Fan, der seit langem an der Schnittstelle zwischen Technologie und Medienbranche arbeitet, ist Liquiditeam ein Heimspiel für Thomas.

Prof. Dr. Heino Falcke

Astrophysiker & Bestsellerautor, Professor an der Radboud-Universität Nimwegen

Prof. Dr. Heino Falcke, geboren 1966 in Köln, ist ein hochdekorierter Astrophysiker und Professor an der Radboud-Universität in Nimwegen. Er leitete den wissenschaftlichen Beirat des Event-Horizon-Telescope-Projekts,mit dem es am 10. April 2019 gelang, das erste Bild eines schwarzen Lochs aufzunehmen. Dieses Ergebnis wurde vom Science Magazin zum Wissenschaftsdurchbruch des Jahres erklärt und mit vielen Preisen ausgezeichnet.

Florian Fay

COO, INCLOUD Engineering GmbH

Florian Fay hat nach seinem Abitur zuerst Life Science studiert. Nach erfolgreichem Abschluss wechselte er sein Themengebiet und absolvierte ein duales Studium der Wirtschaftsinformatik, bevor er als Projektmanager bei der INCLOUD Engineering GmbH startete. Mittlerweile kümmert er sich in seiner Rolle als COO um das operative Tagesgeschäft des Unternehmens und sorgt für reibungslose Prozesse und ein bestmögliches Kundenerlebnis. Zusätzlich ist er Teamleiter der Product Owner und schreibt in seiner Freizeit auf seinem Blog über das Thema Führung für junge Führungskräfte.

Er ist 29 Jahre alt und wohnt mit seiner Frau und seinem Sohn in Darmstadt.

Maryna Feierabend

Referent Digitales Informationsmanagement, HAMBURG WASSER

In den letzten Monaten hat HAMBURG WASSER viele IT-Tools eingeführt, um Prozesse und das (Zusammen-)Arbeiten zu verbessern. Kommunikation ist der Erfolgsfaktor für die Einführung! Deshalb setzen wir auf unsere Digitallotsen:innen: sie bringen dem Kollegium aktuelle Veränderungen im digitalen Umfeld näher. Es gibt pro Team/OE ein selbstnominierten Digitallotsen, dieser wird von anderen Digitallotsen geschult/gecoacht. Koordiniert wird dieser Prozess von einer selbstorganisierten, engagierten Kerngruppe "Digitale Kompetenz". Unsere Digitallotsen, die sich vollkommen unabhängig von bestehenden Hierarchien und Organisationseinheiten im Unternehmen etabliert haben, sind ein Beispiel für eine gelungene Änderung in der Unternehmenskultur.

David Ferch

Teamleiter, Techniker Krankenkasse

Vor 20 Jahren habe ich als Systemengineer bei der Techniker Krankenkasse die ersten Internet-Systeme installiert. Meine Schwerpunkte sind dabei immer Unix-und Sicherheits-Systeme gewesen. Mir sind Automation, Standardisierung und Optimierung wichtig. Viele Jahre habe ich mich mit der Verbesserung der Betriebsprozesse im Rechenzentrum beschäftigt und grundlegende ITIL-Prozesse, wie das Configuration Management, eingeführt. Seit 2 Jahren leite ich das Team Automation & Operating Systems und bereite mit dem Team den Weg in die Zukunft. Wir treiben innovative Technologien und neue Arten der Zusammenarbeit in der IT voran.

Otto Fitz

IoT Engineer, SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Otto Fitz ist Teil des Competence Center Internet of Things der SVA. Sein Fokus liegt auf der Integration von Informations- und Kommunikationstechnologien in die industrielle Fertigung. Im Detail beschäftigt er sich mit der Evaluation innovativer Technologien und berät Unternehmen bei der Integration dieser in die bestehenden Produktionsprozesse.

Julia Freudenberg

CEO der Hacker School gGmbH

Nach langjähriger Erfahrung in der Wirtschaft wechselte Dr. Julia Freudenberg in der Geschäftsführung der mehrfach ausgezeichneten Hacker School mit der Vision, die Jugend, insbesondere auch Mädchen und sozioökonomisch benachteiligte junge Menschen, für das Programmieren zu begeistern. Als überzeugte Netzwerkerin arbeitet sie an engmaschigen Kooperationen zwischen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Initiativen im IT-Bereich, ist Mitglied im Beirat der Jungen Digitalen Wirtschaft beim Bundeswirtschaftsministerium, selbst ehrenamtlich aktiv und glückliche Mutter zweier Kinder.

Daniel Frühwirth

Portfolio Manager Digital Workspace & Enterprise Applications, Experis GmbH

Geboren im Jahr der Mondlandung ist Daniel Frühwirth seit mehr als 25 Jahren auf digitalen Pfaden unterwegs. Von der Applikationsentwicklung über Cloud- und Infrastrukturbetrieb bis hin zum Digital Workspace. Neben seiner Leidenschaft für das Sinfonische Blasorchester in Norderstedt, hat er maßgeblich an mehreren großen Workplace-Transformation-Projekten im Rahmen von Carve Outs, Mergers und Acquisitions mitgewirkt. Auf europäischer Ebene als auch weltweit. Aktuell ist er als Portfolio Manager für den Bereich Digital Workspace bei Experis Deutschland verantwortlich

Kai-Uwe Gawlik

Senior Manager, Business Strategy & Innovation bei Expleo

Dr. Kai-Uwe Gawlik arbeitet für die Expleo Technology als Head of Solution Architecture and Innovation. Im Fokus der Lösungen steht dabei, die modernen Technologie-Trends in Business-Nutzen umzuwandeln. Dabei kann Dr. Gawlik auf seine 25-jährige Erfahrung als Qualitätsmanager und Projektleiter in modernsten IT- und Engineering-Projekten zurückgreifen.

Ralf Gmelin

Xoros Home GmbH i.Gr.
  • Aktuell:
    • Start-up / Xoros Home GmbH i. Gr.
    • HomeOffice as a Service
    • Unsere Mission: Wir gestalten das „New Normal“ und integrieren das HomeOffice in eine produktive und nachhaltige Arbeitswelt

 

  • 2019 - 2021: Chief Growth Officer / eLink Distribution AG / Videokonferenz Technologie
  • 2011 - 2018: Head of Corporate Development / freenet AG / SmartHome

Alexander Graf

Gründer & Geschäftsführer Spryker Systems GmbH, Autor des Buches: „Das E-Commerce Buch“, Blogger: Kassenzone.de

Alexander Graf, Jahrgang 1980, hat Betriebswirtschaft und Informatik an der Universität Kiel sowie der Autónoma Madrid studiert, mit dem Schwerpunkt Innovation und Marketing. Sein Thema als Speaker ist der Umbruch von Geschäfts- und Handelsmodellen durch intelligente Software, verknüpfte Märkte und neue, enorm schnell lernende Unternehmensformen, mit denen sich die Regeln für Innovation grundlegend verändert haben. In diesem Feld ist er ein anerkannter Impulsgeber, der u.a. die Otto Group, Gruner + Jahr und Markenhersteller wie Vitra beraten hat.

Gerit Günther

Head of Sales B2B | Corporate & Education, Acer Computer GmbH

Gerit Günther hat über 20 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Aus dem technischen Bereich kommend entschied er sich Anfang des Millenniums für eine Karriere mit Business Verantwortung. Heute managt er den B2B Projekt Vertrieb in Deutschland. In dieser Rolle bringt er seine Expertise und Erfahrung für komplexe kooperative Themen ein.

Ana Selina Haberbosch

CEO & Co-founder, seedtrace GmbH

Ana Selina Haberbosch ist Geschäftsführerin und Mitgründerin von seedtrace. Das Unternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, Lieferkettentransparenz zur Norm zu machen. Damit können Informationen entlang der Kette gemanagt, bewiesen und kommuniziert werden. Mit bunten Erfahrungen von der Lehre über die Immobilienbranche bis hin zum Risikomanagement hat Ana ein starkes Interesse für Impact Investing und Sozialunternehmertum entwickelt. Ist sie nicht gerade dabei Rückverfolgbarkeit in die Lebensmittelbranche zu bringen oder Studierende an der HWR Berlin zu inspirieren, tobt Sie sich wahrscheinlich im Tanzsaal aus. Sie ist überzeugt davon, dass wir globale Probleme nur gemeinsam lösen können und freut sich auf anregende Diskussionen.

Silke Hamm

Business Developement, port F – Feddersen Group

Silke ist Teil von port F, dem Corporate Startup / Innovation Lab der Feddersen Gruppe. Als Business Developerin baut sie neue, strategische Netzwerke und Ökosysteme auf, vernetzt externe Innovator:innen mit den entsprechenden Gesellschaften aus dem Corporate und entwickelt gemeinsam mit ihren Kolleg:innen neue, nachhaltige Geschäftsmodelle. 

Andreas Hartmann

Head of IT Process Solutions, Gebrüder Heinemann

Georg Haupt

Als Quality Evangelist lautet mein Motto: „Aus der Praxis für die Praxis!“ Denn als Test- und Qualitäts-Management-Experte blicke ich auf 20 Jahre praktische Erfahrung für sowohl agile als auch klassische Soft- und Hardwaretests zurück. Weitere Schwerpunkte: Test-Automatisierung, Test-Analyse sowie Security-Tests. Hierbei liegt mir besonders teamübergreifende und agile Qualitätssicherung am Herzen. Ich lege hohen Wert auf eine ausgewogene Mischung aus manuellen, explorativen und automatisierten Tests. Das Entwickeln und Etablieren von Testmethoden und Prozessen ist für mich langjährige Praxis. Darüber hinaus biete ich Ihnen praktische Erfahrung in der Einführung von teamübergreifenden Test- und Testmanagementwerkzeugen und Prozessen.

Robert Heinecke

Founder & CEO, Breeze Technologies

Robert Heinecke ist Futurist, Smart City-Experte und Unternehmer. Er ist Mitgründer und CEO des Startups Breeze Technologies, einem führenden Anbieter von modernen Luftqualitätssensoren, Luftqualitätsdaten und -analysen. Zuvor arbeitete er für mehrere internationale Unternehmensberatungen. Er besitzt Abschlüsse in Informatik und IT Management & Consulting. Im Januar 2018 wurde Heinecke als Forbes "30 Under 30" in der Kategorie Social Entrepreneurship ausgezeichnet. Er war zuletzt Mitglied im Ausschuss für Nachhaltigkeit der "Young Leaders of Industry" der Europäischen Kommission. Heinecke ist im wissenschaftlicher Beirat beim Bundesverband eMobilität und als Berater der französischen NGO UrbanAI tätig.

Sebastian Heise

COO und co-founder, Graphmasters GmbH

Der Informatiker Sebastian Heise ist COO und Mitbegründer von Graphmasters. Sebastians Expertise im Bereich User Interface und Algorithmen-Analyse wurde von Unternehmen wie VW, Audi, ABB Industrial, LIDL und Capgemini in verschiedenen Projekten eingesetzt.

Graphmasters wurde 2013 in Hannover gegründet und hat mittlerweile 52 Mitarbeiter an Standorten in Deutschland, Großbritannien, Österreich und der Schweiz. Die Grundphilosophie, den Verkehr durch kollaboratives Routing deutlich effizienter zu steuern, zieht sich durch das gesamte Produktportfolio und kommt auch in der Multistopp-Tourenplanung NUNAV Courier zum Einsatz. Kunden wie die Hermes Gruppe Deutschland oder die Österreichische Post nutzen sie täglich.

Alexandra Herget

Geschäftsführerin, TUTAKA

Vor der Gründung TUTAKAs entwickelte Alexandra Hotelkonzepte und -marken. Ein paar Dutzend monotone Plastik-Hotelslipper, aber auch zahlreiche an Nachhaltigkeit interessierte Gastgeber:innen später war die Idee für TUTAKA geboren. Die Nachhaltigkeitsberatung TUTAKA Island (www.tutaka.agency) markiert den Anfang der Gründungsgeschichte. Im Frühjahr 2019 folgte der Launch eines digitalen Marktplatz, der Einkauf für Gastgeber:innen einfach macht (www.tutaka.com). Alexandra hat einen Abschluss in "Interactive Art Direction" von der Uni HYPER ISLAND sowie einen M.Sc. in Strategie & Innovation der Uni Maastricht. 

Thorsten Hermes

Chief Growth Officer, TheNextWe

Thorsten Hermes ist Chief Growth Officer von TheNextWe und Beirat der deutschen Fussball-Nationalmannschaften. Zuvor war Hermes Mitglied des deutschsprachigen Managementteam von Google und Projektleiter bei Accenture. Seit 2018 berät er Oliver Bierhoff beim Aufbau der DFBAkademie, dem Innovationszentrum des Deutschen Fussball Bundes. Als Host des Videopodcast #everydayleadership, unterhält er sich mit den größten Vorbildern Deutschlands über (Lebens-)Führung und das was ein gelungenes Miteinander ausmacht. Zudem hält er verschiedene
Beiratsmandate. Thorsten Hermes lebt in Hamburg und ist verheiratet. Er hat zwei Kinder und spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Ralf Hieke

Founder & CEO, fairweg.de

Ralf war schon als Kind regelmäßig im elterlichen Reisebüro, studierte später Geografie und Soziologie. Danach arbeitete er bei verschiedenen Reiseveranstaltern und betreibet bis heute stationäre Reisebüros. 2019 gründet er gemeinsam mit Mark Schumacher fairweg, ein Reiseportal, das ausschließlich nachhaltige, entsprechend zertifizierte Reisen anbietet. Ehrenamtlich engagiert er sich in der Umweltinitiative Futouris e.V. und ist Vizepräsident des Deutschen Reiseverbandes in Berlin.

Dr. Hanna Huber

Group Vice President Technology Strategy & Governance, Otto Group

Dr. Hanna Huber verantwortet die Technologie-Strategie der otto group, die die Entwicklung zu einem voll digitalisierten Handels- und Dienstleistungskonzern vorantreibt. Zusammen mit Executives und Tech-Experten aus dem Konzern definiert sie das Technologie-Zielbild und entwickelt übergreifende IT-Governance-Prozesse und Standards für Architektur, Software und Arbeitsmethoden. Hanna begann ihre Laufbahn während der New Economy in Multimedia-Agenturen, studierte Electronic Business und promovierte an der Freien Universität Berlin zu Innovations-Verbreitungsprozessen. Vor der otto group verantwortete sie bei Zalando die Operationalisierung der Tech-Strategie; davor war sie COO einer Berliner Social Media Unternehmensberatung.

Thilo Hüllmann

CTO, Levity AI GmbH

Thilo Hüllmann ist Mitgründer und CTO von Levity, einer Automatisierungsplattform, die manuelle und repetitive Arbeitsabläufe mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz automatisiert. Bevor er Levity 2019 mit seinem Mitgründer Gero Keil gegründet hat, hat er  irtschaftswissenschaften
an der WHU - Otto Beisheim School of Management studiert. Thilo ist ein selbst gelernter Entwickler und hat den ersten Prototyp und die erste Version von Levity selbst
entwickelt. Er ist auch heute noch sehr aktiv an der Entwicklung des Produktes von Levity beteiligt.

Peter Hützen

Rechtsanwalt und Referent, im Auftrag der Techniker Krankenkasse

Peter Hützen – Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner bei michels.pmks, Referent der Haufe-Akademie

Vom Start-up bis zum Global Player berät und unterstützt Peter Hützen Unternehmen bei arbeitsrechtlichen Themen. Besonders am Herzen liegt ihm, die Digitalisierung und Transformation der Arbeitswelt rechtlich zu begleiten und in Vorträgen und Seminaren zu erläutern.  

Marko Ilic

Marketing-Mensch, oose Innovative Informatik eG

Meine Heimat bei oose ist der Marketing-Kreis, in dem ich mich als gelernter Softwareentwickler vor allem um die Technik kümmere. Genau genommen bin ich eigentlich kein „gelernter“ Softwareentwickler. Ich habe mein Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik abgebrochen, um mit einem Kommilitonen ein Tech-Startup zu gründen, das bis heute erfolgreich am Markt ist. In den Jahren danach habe ich verschiedene Unternehmen gegründet: Eine Kommunikationsagentur, eine Eventagentur und ein Softwareentwicklungshaus. Seit 2011 begleitet mich oose dabei als Kunde, bis ich mich im Jahre 2020 schließlich dazu entschieden habe, Mitglied bei oose zu werden.

Dr. Tereza Iofciu

Head Coach Data Science, neuefische

Tereza is coaching data science at the neuefische bootcamp in Hamburg. She started the PyLadies Hamburg group and is now co-organising regular meetups dealing with data, python and IOT together with some awesome
ladies. She is also a board member of the Python SV Verband and part of the Diversity and Inclusion work group of the Python Software Foundation. In her free time she
draws dinosaurs under the label tiyepyep.

Prof. Dr. Andreas Johannsen

Institutsleiter, Institut für Betriebliche Integration und Digitalisierung der TH Brandenburg

Prof. Dr. Andreas Johannsen studierte an den Universitäten Tübingen und Edinburgh (UK), und promovierte bei Prof. Helmut Krcmar. Er ist geschäftsführender Direktor des Instituts für Betriebliche Integration und Digitalisierung (IBID, ibid.th-brandenburg.de). Weiterhin ist er Konsortialpartner im Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum IT-Wirtschaft (www.itwirtschaft.de ) und leitet dort die Arbeitspakete Schnittstellen & Datenschutz/-Sicherheit. Seit 2006 ist er Professor für Systementwicklung und –integration an der Technischen Hochschule Brandenburg. Zu seinen Arbeitsgebieten gehören die Themen sichere Systementwicklung und –Integration, Betriebliche Anwendungssysteme, Agiles Projektmanagement und Arbeit 4.0.

Philipp Kalweit

Geschäftsführer, Kalweit ITS GmbH

Hi, ich bin Phil und habe 2017 die Kalweit ITS GmbH gegründet. Wir sind ein junges Startup mit einer klaren Mission: Cybersecurity neu denken. Als unabhängiges Beratungsunternehmen vordern wir den Status Quo der IT-Sicherheit unserer Kunden heraus. Mit mutigen Ideen setzen wir unsere Projekte pragmatisch um. Wir helfen bei jeder Challenge der IT-Sicherheit - jede technische Challenge ist auch eine in der Unternehmenskultur! Wir denken in ganzheitlichen Lösungen, nutzen anerkannte Beratungsmethoden und arbeiten produktunabhängig. Wir nutzen Penetrationstests, Red Teaming und andere Sicherheitsüberprüfungen, um den aktuellen IST-Zustand der IT-Sicherheit kompromisslos festzustellen – denn IT-Sicherheit heißt wissen, nicht glauben.

Michael Kieser

Information Security Officer, ZEISS Digital Innovation

Seit 2019 ist Michael Kieser Information Security Officer der ZEISS Digital Innovation (ZDI) und verantwortet hier den Aufbau und Betrieb eines zertifizierten Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS). Auf Basis seiner 25 Jahre Erfahrungen in der Softwareentwicklung organisiert er die praxisnahe Umsetzung von sicherheitsrelevanten regulatorischen und kundenspezifischen Anforderungen in allen Softwareentwicklungsprojekten des Unternehmens.

Martin Kleppe

Head of Development, Ubilabs

Martin Kleppe ist einer der drei Gründer und Managing Partner der Ubilabs GmbH, Hamburg. Als Head of Development leitet er die Bereiche Technische Strategie sowie Research und Development. Darüber hinaus ist Martin Kleppe einer von weltweit rund 15 Google Developer Experts (GDE) für die Google Maps Platform. 

Das GDE-Programm ist ein Netzwerk von Technologieexperten und Vordenkern, das die globalen Tech-Communities aktiv bei der Entwicklung und Einführung hochinnovativer Anwendungen unterstützt. Martin Kleppe, hat ein Diplom in Mediengestaltung der Bauhaus-Universität Weimar. Sein Studienschwerpunkt lag auf interaktiven Anwendungen und, 3D-Animation mit starkem Fokus auf digitalen Karten.

Attila Klimmek

Data Scientist, SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Attila Klimmek studierte Mathematik und Informatik und erforschte als Doktorand neue Verfahren in der Signal- und Bildverarbeitung. Nach der universitären Laufbahn wandte er sich dem Bereich der künstlichen Intelligenz zu, speziell Deep Learning mit Anwendungen in der Bild- und Sprachverarbeitung. 

Er ist seit April 2020 als Data Scientist bei SVA beschäftigt und wendet obige Fähigkeiten erfolgreich im industriellen und öffentlichen Bereich an. Dieses Jahr spricht er zum zweiten Mal auf der solutions.

Walter Kohl

CEO, KohlConsult GmbH

Walter Kohl studierte Geschichte und Volkswirtschaft in Harvard und Wien sowie Business Administration in INSEAD. Nach Tätigkeiten im Investment-Banking in New York arbeitete er mehr als zehn Jahre als Manager in deutschen Großunternehmen. Von 2005 bis 2018 führte Walter Kohl gemeinsam mit seiner Frau einen deutsch-koreanischen Automobilzulieferer. Er unterstützt Menschen, ihr Leben beruflich wie privat souveräner zu gestalten und hilft Unternehmen bei der Maximierung ihres Erfolges. Als Inspirator und „Mut-Macher“ begeistert er in seinen Vorträgen, Seminaren und Coachings durch tiefgründiges, praxisorientiertes und authentisches Wissen.

Dr. Ursula Köhler

Dr. Ursula Koehler ging in die pharmazeutische Industrie und sammelte zahlreiche Erfahrungen in unterschiedlichen nationalen und internationalen Positionen. Nach diversen Stationen mit digitalen, kommunikativen und interkulturellen Herausforderungen ist sie nun Teamleiterin im Bereich Markzugang eines amerikanischen Pharma-Unternehmens. Was sie neben den medizinischen Inhalten und fachlichen Themen immer am meisten faszinierte waren die zwischenmenschlichen, (arbeits-)kulturellen Herausforderungen. Sie wurde mehrfach als Führungsexpertin hinzugezogen, wenn es heterogene, diverse Teams zu formen, zu integrieren und zu fördern galt.

Matthias Kolbusa

Unternehmer, Autor, Berater Umsetzungsmanagement

Matthias Kolbusa Strategie- und Veränderungsexperte sowie Buchautor und Vortragsredner zu den Themen Management und Unternehmensführung. Als einer der auch international erfolgreichsten deutschen Berater unterstützt er Konzerne wie Daimler, Telekom, Deutsche Bahn und Thyssenkrupp sowie High-Performance Mittelständler wie KraussMaffei, die Haufe-Gruppe und viele andere mehr. In seinem neusten Buch Management beyond Ego plädiert er für ein radikal an den Menschen und der Sache orientierten Managementstil jenseits von Ego-Fallen und Partikularinteressen. Mit KONSEQUENZGegen den SchwarmUmsetzungsmanagement und Der Strategie-Scout sind vier weitere Bücher von ihm erschienen.

Jan Korte

Projektleiter / Referent für Finanzwirtschaft bei der Fintech Hamburg / Handelskammer Hamburg

Ich bin seit über zehn Jahren in der Handelskammer tätig, zunächst im Bereich der Gründungsberatung, dann als Branchenbetreuer für die IT-Wirtschaft und seit fünf Jahren nun im Bereich der Finanzwirtschaft. Mit dem Finanzplatz Hamburg e.V. positionieren wir den Finanzstandort in enger Kooperation mit der Stadt Hamburg im Kontext der europäischen Finanzplätze und betreiben mit Fintech Hamburg ein Schaufenster für die hiesige Szene.

Lina Maria Kotschedoff

Leadership, Personal Growth & Business Coach, Social Activist und Gründerin, purpose.hub® und Blindspot.coaching®

Mit über 15 Jahren Erfahrung im Business Development bei Konzernen, einem MBA an der WHU Otto-Beisheim-School of Management und einer Ausbildung an der Dr. Bock Coaching Akademie verbindet Lina Maria Kotschedoff drei Dinge: Management, Innovation und Coaching. Trotz einer starken Sehbehinderung ist Sie erfolgreiche Unternehmerin! Sie entwickelte auf Basis Ihrer Erfahrungen im beruflichen und persönlichen Wachstum die Basis für purpose.hub – Ein Coaching, um das eigene Potenzial zu nutzen, die Verantwortung und Wirksamkeit der persönlichen und unternehmerischen Persönlichkeit zu entwickeln. Hierfür wird die jahrzehntelang erprobte Birkman-Methode, die die Stärken und Potenziale in Zahlen sichtbar macht, genutzt. 

Evgeni Kouris

Gründer und Co-Pilot, New Mittelstand Berlin

Evgeni Kouris ist der Gründer von New Mittelstand: Transformationsinitiative und Vision. Eine Vision von einer besseren Form des Wirtschaftens. Dafür soll das Beste aus zwei Welten miteinander verbunden werden – dem Mittelstand und Start-ups. New Mittelstand verbindet verschiedene Gegensätze, die sich in der Biographie von Evgeni Kouris widerspiegeln — zur einen Hälfte Unternehmer und zur anderen Hälfte Musiker (Band Timid Tiger), zur einen Hälfte Techniker und zur anderen Hälfte Kreativer. Vorher hat Evgeni Kouris IT und Wirtschaft in Bonn studiert. Anschließend hat er sowohl die großen Konzern-Transformationen bei BCG Digital-Tochter Platinion geleitet als auch einige innovative Startups erfolgreich gegründet und skaliert.

Christoph Krause

Designer, Innovations-Coach, Digitalstratege, Servicerebell

Die Summe aus handfesten Beispielen aus der Praxis, einem fantastischen Netzwerk und Erfahrung aus weit über 100 Branchen des deutschen Mittelstandes gepaart mit Macherqualitäten ergibt Christoph Krause! Als Designer, Innovations-Coach und Digital-Stratege; denkt, arbeitet und spricht er zu Themen der digitalen Transformation. Als Design-Thinker und Digitalisierungsexperte begleitet er im Rahmen der Initiative Mittelstand Digital Unternehmen auf dem Weg in die digitale Zukunft.

Alexander Krieg

Agile Branch Manager, borisgloger consulting GmbH

Alexander Krieg unterstützt Organisationen und Projekte dabei insgesamt flexibler zu werden. Neben der Frage nach dem Why? steht für ihn der Mehrwert für den Kunden immer im Zentrum der Lösungsansätze. Seine Schwerpunkte sind die Entwicklung agiler Teams, eines agilen Organisationsdesigns und einer modernen Führungskultur. Sein Wissen gibt er regelmäßig als Sprecher und in Publikationen weiter.

Dr. Wenzel Kröber

MOIA

promovierter Biodiversitäsforscher mit Startup Background, 2,5 Jahre bei MOIA - Verantwortung für alle Datenteams bei MOIA

Alois Krtil

Moderator, Geschäftsführer des Artificial Intelligence Center Hamburg (ARIC) e.V. und Leiter der Innovations Kontakt Stelle Hamburg

Der studierte Wirtschaftsingenieur und -informatiker ist Gründer und Geschäftsführer des Artificial Intelligence Center (ARIC) Hamburg e.V. Als Leiter der Innovations Kontakt Stelle Hamburg arbeitet er seit über zehn Jahren im Wissens- und Technologietransfer und bringt Innovationsprojekte in Kooperationen von Wirtschaft und Wissenschaft auf den Weg. Zuvor arbeitete er als Berater im Bereich IT, Luftfahrt und Automotive. 

Burkart Kühn

Geschäftsführer, Haystacks GmbH

B.Sc. Network Systems Engineering, Essen

 4 Jahre Projektleitung Vodafone, Düsseldorf

11 Jahre Gründer und GF OH24 GmbH, Hamburg

3 Jahre Gründer und GF Haystacks GmbH, Hamburg

Lucy Larbi

Management Consultant, Borisgloger Consulting GmbH

Lucy Larbi ist Zukunftsdenkerin und Beraterin für mittelständische und große deutsche Unternehmen, die sich mit der digitalen Transformation beschäftigen. Netzwerk statt starrer hierarchischer Organisationsstrukturen, Kollaboration statt Autorität, Leadership statt Mikromanagement, Reaktivität statt Verfolgen eines langfristigen operativen Plans - das ist der neue Weg nach vorne. Als Analystin bei den Vereinten Nationen und aktuell als Unternehmensberaterin für digitale Transformationen bei Borisgloger Consulting hat Lucy sich in beiden Arbeitswelten bewährt und freut sich, dass sie der "neuen" Art des Arbeitens verfallen ist - agil, zielorientiert und iterativ.

Steffen Lassahn

Moderator, Stellv. Bereichsleiter Technical Support, Silpion IT Service Management GmbH

Steffen Lassahn ist seit 30 Jahren in der IT-Service-Industrie unterwegs und hat dabei viele unterschiedliche Organisationen auf Kunden- und Dienstleisterseite gesehen. Ihn faszinieren dabei die handelnden Menschen, Prozesse und letztlich die Technik. Zur Hochform läuft er auf, wenn er diese Dinge zusammen und eine Organisation nach vorne bringen kann! 

Frerk Lätari

Head of Online Technology Engineering & Integration, Tchibo

Ich arbeite seit ca. 15 Jahren in Bereichen Software-Engineering, -Architektur und E-Commerce. Zu Tchibo bin ich vor über 9 Jahren gekommen. Angefangen als klassischer IT-Consultant mit Anzug und Krawatte. Von der IT bin ich in die Business-Abteilung gewechselt, die jetzt für die digitale Produktentwicklung, sowie Engineering und Architektur, zuständig ist. Heute bin ich Head of Online Technology Engineering & Integration und leite ein Team von über 35 Mitarbeitern - alle mit Leidenschaft für Technology - Full Stack Engineers, QA Engineers, Cloud DevOps, Innovation und Solution Architects. Mein Team und ich sind für das Engineering und den Betrieb der Tchibo eCommerce Plattform - genannt HUNTER - 365 Tage im Jahr verantwortlich.

Ute Leitmeier

Dipl. Pädagogin Andragogik, consilcom GmbH

Ute Leitmeier studierte Andragogik und ist Prozesscoach, Management Trainerin und Change Managerin. Sie sammelte viel Erfahrung im Bereich Personalentwicklung und Organisationsentwicklung in unterschiedlichen Branchen. Sie ist nun für Unternehmen der freien Wirtschaft und Universitäten als Coach, Trainerin und Beraterin Trainerin tätig. Sie begleitet Führungskräfte und Teams in Zeiten der Veränderung - vor allem durch die Digitalisierung. Die Themen Virtuelle Führung, Führung im digitalen Wandel und Gesundheit und Führung gehören dabei zu ihren Steckenpferden. Bei der Implementierung von Betrieblichem Gesundheitsmanagement begleitet Ute Leitmeier Unternehmen, moderiert Steuergruppen und unterstützt den Aufbau von Strukturen. 

Mateusz Lendzinski

DIPAS Product Owner, Freie und Hansestadt Hamburg / Behörde für Stadtentwicklung Wohnen

Zertifizierter Product Owner & Mediator mit Schwerpunkt im Bereich digitaler Bürgerbeteiligung in der Stadtentwicklung (M.Sc. Urban Design). Vermittler zwischen Bürgerinnen und Bürgern, Verwaltung und Digitalisierung.

Hendrik Lösch

Management Consultant & Softwarearchitekt, ZEISS Digital Innovation

Hendrik Lösch ist Management Consultant und Architekt bei ZEISS Digital Innovation. Die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen auf der Entwicklung und Bewertung von Software auf Basis von Microsoft-Technologien. Darüber hinaus schreibt und spricht er gern über seine Arbeit sowie seine Begeisterung für Clean Code, Softwareevolution und die Testautomatisierung in ihren unterschiedlichen Ausprägungen.

Nils Löwe

Geschäftsführer, Lionizers GmbH

Friederike und Nils Löwe haben 2016 die Lionizers gegründet, um mittels Software die Welt zu retten. Wir helfen unseren Kunden dabei, individuelle Lösungen zu erfinden, die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit vereinen.

Friederike Löwe

Geschäftsführerin, Lionizers GmbH

Friederike und Nils Löwe haben 2016 die Lionizers gegründet, um mittels Software die Welt zu retten. Wir helfen unseren Kunden dabei, individuelle Lösungen zu erfinden, die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit vereinen.

Heinz-Günter Lux

Senior Digital Strategist, Evonik Digital GmbH

Heinz Günter Lux ist Senior Digital Strategist bei der Evonik Digital GmbH mit dem Fokus auf Anwendung der Blockchain-Technologie für traditionelle Geschäftsprozesse im B2B-Bereich. Sein Ziel ist es, Geschäftsprozesse mit den neuen Möglichkeiten der Blockchain Technologie komplett neu zu denken, diese im realen Geschäft im Zusammenspiel mit externen Geschäftspartnern zu testen und Erfahrungen zu sammeln. Im Mittelpunkt stehen dabei die relevanten Daten, deren Verlässlichkeit, Verfügbarkeit und innovativen Nutzung. 

Dr. Nima Mehrafshan

Geschäftsführer und Head of Data Analytics, PriceHubble Deutschland

Nima Mehrafshan ist seit 2018 Geschäftsführer der deutschen Sparte von PriceHubble, eines der am schnellsten wachsenden Proptechs Europas. Davor baute er das Immobilienbewertungs-Startup Immolyze auf, das schließlich von PriceHubble übernommen wurde. Den Bewertungsalgorithmus von Immolyze entwickelte er aus seiner Promotion heraus mithilfe von Machine Learning und GIS-Technologien.

Jörn Messner

CEO, Lufthansa Industry Solutions

In seiner Berufslaufbahn mit über 20 Jahren Erfahrung im Management hat Jörn Messner stets Digitalisierung, Innovation und die Mitarbeitenden in den Mittelpunkt seiner Arbeit gestellt. Ob als CIO, Leiter des Krisenstabs oder in flugbetrieblicher Verantwortung, sein Ziel ist es, als Teil eines empowerten und selbstorganisierten Teams die besten Lösungen für die Kunden zu entwickeln. In diesem Jahr wurde Jörn Messner zum Geschäftsführer der Lufthansa Industry Solutions (LHIND) berufen. LHIND ist ein internationales Team bestehend aus über 2.100 hochqualifizierten und kreativen Expert:innen an 14 Standorten. Sie entwickeln mit und für den Kunden zukunftsorientierte digitale Prozesse und IT-Lösungen für Mittelständler und Konzerne.

Dr. Bijan Moini

Autor

Bijan Moini ist Rechtsanwalt und koordiniert seit 2018 Verfassungsklagen der Gesellschaft für Freiheitsrechte. Er studierte Jura und Politikwissenschaften in München und promovierte bei Hans-Jürgen Papier. Nach dem Referendariat in Berlin und Hongkong arbeitete er drei Jahre als Rechtsanwalt in einer Berliner Wirtschaftskanzlei. Im Anschluss widmete er sich gesellschaftspolitischen Themen und schrieb den mehrfach preisgekrönten Zukunftsroman „Der Würfel“. Seine Texte erscheinen u.a. bei Spiegel Online und in der FAZ.

Yara Molthan

Director Business Consulting, Spryker Systems GmbH

Yara Molthan ist Director Business Consulting bei Spryker und hilft Unternehmen bei der Konzeption und Umsetzung erfolgreicher digitaler Business Modelle. Seit über zehn Jahren sammelt Yara Erfahrung im Digital Commerce Umfeld. Unter anderem hat sie für die Digitalberatung Etribes drei Jahre lang namenhafte Firmen als Projektleiterin bei deren Digitalisierungsinitiativen unterstützt. Zuvor war sie für die Internationalisierung und Skalierung für Europas größten Online-Schmuckhändler verantwortlich und in Shanghai maßgeblich am Aufbau von zwei E-Commerce Start-ups beteiligt.

Laura Moser

Head of Supply Chain Management, Gebrüder Heinemann

Dr. Hartmut Obendorf

Software-Architekt. Designer. Organisationsentwickler. Co-Founder eines Hamburg Startups, das die ersten nachweislich echten NFTs für Digitale Künstler entwickelt.

Dr. Martin Oetting

Filmemacher

Dr. Martin Oetting hat über ein Jahrzehnt lang die Word-of-Mouth-Marketing-Firma trnd mit aufgebaut und auch eine Doktorarbeit über Mundpropaganda geschrieben. Sein Blog ConnectedMarketing war in der Anfangszeit von Social Media in Deutschland eine Weile lang eines der bekanntesten Marketing-Blogs. Anfang 2016 verließ er trnd und die Marketingbranche. Geschockt von der Wahl Donald Trumps hat er sich politischen Themen zugewandt, ist heute Teil der Klimashow vollehalle, stellt grade seinen ersten wachstumskritischen Dokumentarfilm fertig und hat mit einem Kollegen das Projekt zeichenwende.org zu neuen Erzählungen für eine andere Welt gestartet.

Annelies Peiner

CEO, nushu Female Business (nushu GmbH)

Annelies Peiner ist geschäftsführende Gesellschafterin der nushu GmbH. Sie bezeichnet sich selbst als Feministin und Brand-Marketing-Expertin mit dem Ziel, die Wirtschaft weiblicher zu gestalten und das System chancengerechter zu hinterlassen. Netzwerken liegt in ihrer DNA und es ist ihre Passion, die richtigen Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen. Nach zwölf Jahren auf Agenturseite bei Edelman und fischerAppelt, wo sie zahlreiche Kampagnen für Marken wie LEGO, MINI etc. stellte sie sich dem Abenteuer Start-Up bei nushu. Seit 2018 setzt sie sich hauptberuflich für Chancengerechtigkeit auf dem Arbeitsmarkt, die Förderung von Frauen und die Rechte von LGBTQ+ und somit für einen zukunftsfähigen Arbeitsmarkt ein.

Christian Pfromm

Chief Digital Officer, Freie und Hansestadt Hamburg

Seit Januar 2018 verantwortet Pfromm die Transformation der öffentlichen Verwaltung und hat die „Digitalstrategie für Hamburg“ entwickelt.

Wir machen Hamburg digital!

Hamburg sieht Digitalisierung als Chance, den technologischen Fortschritt zur Verbesserung der Lebensqualität der Bürger*innen zu nutzen und die wirtschaftliche Attraktivität Hamburgs zu verbessern. Deshalb nimmt der Senat bei der Digitalisierung die Stadt in ihrer gesamten Vielfalt in den Blick.

Dirk Ploss

Senior Innovation Manager, Beiersdorf AG

Dirk Ploss ist seit 1985 online und begann seine Karriere als Kreativer in der Hamburger Werbeagentur FCB Hamburg. Nach der Gründung von vier (mal mehr, mal weniger erfolgreichen) Startups, im KarstadtQuelle-Konzern und bei OTTO heuerte er 2016 beim Konsumgüterhersteller Beiersdorf AG (NIVEA, La Prairie, Eucerin, Hansaplast) an und war seit Anfang 2018 dort verantwortlich für das Scouting digitaler Startups und Technologien. Dirk Ploss ist Autor mehrerer Bücher („Das Loyalitäts-Netzwerk“, „Männer, die auf Parkplätze starren“).

Martin Pompéry

Co-Chairman der SINE e.V.

Seriengründer im Deep Tech-Bereich. Mit-Initiator und Co-Vorstand der SINE e.V., einem Think und Do Tank im Bereich des Datenteilens.

Edriss Popal

Senior Account Executive DACH, Personio GmbH

Eddy betreut und berät als Produktexperte bei Personio Unternehmen aus verschiedenen Branchen bei der Digitalisierung Ihrer Personalprozesse.
Dabei zeigt er, wie die Grundlagen von HR-Arbeit optimiert werden können, sodass sich Personaler auf die wichtigste Ressource des Unternehmens konzentrieren können: Ihre Mitarbeiter!

Eva Prader

Geschäftsführerin

Eva Prader befasst sich seit mehr als 10 Jahren mit Digitalisierung und IT Service Management im Gesundheitswesen. Davor war sie als Vizedirektorin des Bundesamts für Informatik und Telekommunikation von Anfang an bei der Realisierung von E-Government-Lösungen mit dabei. 

Holger Prang

Data Science Lead, HafenCity Hamburg

Holger Prang absolvierte ein Studium der Medientechnologie. Als Teil des Data Science Teams im City Science Lab ist er beteiligt an der Entwicklung von datengesteuerten Analyse- und Designwerkzeugen um transdisziplinäre Teilhabe und Kollaboration zu unterstützen. Seine Forschung konzentriert sich auf semantische Datenanalyse, Systemarchitektur und Wissensabbildung von räumlichen und sozialen Phänomenen. 

Martin W. Puscher

Moderator

Ausbildung: Universitäten Mannheim und Nürnberg
Fortbildung: INSEAD, Fontainebleau
Themen: Cloud, Big Data, Industrie 4.0, Internet of Things, Analytics, Videomarketing, Future Business
Erfahrung: Neun Jahre (Top) Manager in der ITK- Branche. 16 Jahre Service-Unternehmer für namhafte ITK-Unternehmen
Weiteres: Mitglied des Bitkom Hauptvorstands, Lehrbeauftragter an der Hamburg School of Business Administration

Annette Rabien

Head of Regional Markets bei Expleo

Annette Rabien beschäftigt sich seit knapp 20 Jahren mit den Themen Anforderungsmanagement, Softwaretest und Qualitätssicherung. Sie hat im Zuge dieser Jahre unterschiedliche Projekte sowohl nach traditionellen Softwareentwicklungsmodellen als auch nach agilen Methoden wie Scrum geleitet. Derzeit unterstützt Annette Rabien für Expleo Kunden in den Bereichen Telekommunikation, Energie und öffentlicher Sektor und beim Aufbau von neuen Themen wie Rapid Process Automation oder Cloud Technologien

Kaveh Raji

CEO, Sleekcommerce

Geboren im Iran, aufgewachsen in Deutschland. Seit 20 Jahren als Programmierer tätig. Während dieser Zeit kam ich immer wieder in Berührung mit dem Bereich ecommerce und hatte dabei das Vergnügen die meisten Systeme „persönlich“ kennenzulernen. Daraus haben sich über die Jahre Verbesserungsideen abgezeichnet die im heutigen Produkt „sleekshop“ verwirklicht worden sind.

Tobias Rappers

Geschäftsführer der Maschinenraum GmbH

Tobias Rappers ist seit August ´19 Geschäftsführer des Maschinenraum und Leiter des Innovation Ecosystem von Viessmann. Aufgewachsen in Duisburg im Dunstkreis des eigenen Familienunternehmens, möchte er gemeinsam mit dem Maschinenraum mittelständische Familienunternehmen vereinen, um Transformation im Mittelstand voranzutreiben und Innovation zu ermöglichen. Zuvor war Rappers seit 2012 bei der Unternehmensberatung Roland Berger tätig und dort zuletzt Geschäftsführer der Spielfeld Digital Hub GmbH, einer gemeinsamen Partnerschaft von Roland Berger & Visa Inc. Rappers absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Ingolstadt, Kapstadt, Indien und Leipzig und schloss dieses mit dem Master of Science als bester Absolvent ab.

Prof. Dr. Christopher Rentrop

Professor für Wirtschaftsinformatik und Controlling, kips @ HTWG Konstanz

Nach seiner Promotion zum Dr. rer. oec. war Christopher Rentrop als Beteiligungscontroller und Projektmanager in einem Aufzugsunternehmen tätig. Anschließend übernahm er in der Unternehmensgruppe die Position des Kaufmännischen Leiters einer Tochtergesellschaft. Seit 2007 ist Christopher Rentrop Professor für Wirtschaftsinformatik an der HTWG Konstanz und seit 2012 Direktor des Konstanzer Instituts für Prozesssteuerung. Bei seiner Arbeit steht die Frage im Mittelpunkt, wie Unternehmen Wettbewerbsvorteile mit IT erzielen können. Im Detail zählen daher neben dem Thema IT-Governance auch die Handlungsfelder IT-Strategie sowie IT-Kennzahlen und Kostenmanagement zu seinen Hauptarbeitsgebieten.

Dr. Katrin Rhode

Head of Professional Services, Thoughtworks

Dr. Anne Katharina Rhode ist Head of Professional Services Germany bei Thoughtworks, einer Software und Technologieberatung, die über 9.000 Menschen in 18 Ländern beschäftigt. Als Mitglied des Leadership-Teams leitet sie das operative Geschäft und hat eine Schlüsselrolle für das Wachstum und die Entwicklung von Thoughtworks. Bevor Rhode Anfang 2017 zu Thoughtworks kam, arbeitete sie als Software Developerin, Beraterin und Delivery Managerin und übte über 14 Jahre lang verschiedene Managementpositionen in der IT-Branche aus. Dr. Rhode versteht sich auf das Bilden von “High Performing Teams”. In diesem Sinne setzt sie sich für Diversität im Unternehmen und insbesondere für die Gleichstellung der Frau in der IT-Branche ein.

Prof. Dr. Matthias Riebisch

Professor, Software Engineering, Fachbereich Informatik, Universität Hamburg

Änderungen gestalten und langfristig ermöglichen – dazu erforscht Matthias Riebisch Lösungen des Software Engineering. Seit 2012 arbeitet er in Forschung und Lehre mit einem Team im Fachbereich Informatik der Universität Hamburg. Architekturen, Modellierung, Software Produktlinien, Qualität und Reengineering sind einige seiner Themen. Er greift dabei auch auf Erfahrungen als Projektleiter, Architekt und Berater zurück, die er in und mit großen Unternehmen gesammelt hat.

Sandra Roggow

2. Vorstandsvorsitzende, Digital Media Women e.V.

Sandra Roggow, ist 2. Vorstandsvorsitzende der Digital Media Women e.V. Die ausgebildete Werbekauffrau und studierte Kommunikationswirtin arbeitet als Product Owner und ist Gründerin des Online-Marktplatzes Kitchennerds, einer Vermittlung von Köchen für das Dinner oder den privaten Kochkurs zu Hause sowie für Firmen zum Teambuilding. Bei den Digital Media Women beschäftigt Sandra Roggow sich intensiv mit den Themen digital Leadership, digitale Transformation, unconscious bias und den Chancen, die sich für Frauen im Zuge der Digitalisierung bieten. Davon inspiriert hat sie sich entschieden noch einmal Wirtschaftsinformatik zu studieren. Sandra Roggow beteiligt sich außerdem als Unternehmens-Scout an der #30mit30-Kampagne der #DMW e.V.

Stefan Roock

Agile Leadership Coach, It-agile GmbH

Stefan Roock co-gründete it-agile 2005, um sich beruflich voll und ganz auf Agilität fokussieren zu können. Seine Erfahrungen mit agiler Entwicklung seit 1999 führten zu der Überzeugung, dass so der größte Mehrwert in dynamischen Umgebungen geschaffen werden kann. Sein Weg führte ihn über die Entwicklerrolle in agilen Teams über Scrum Master- und Product Owner-Rollen bis hin zu Begleitung großer agiler Unternehmenstransitionen. Am längsten begleitete er die Transition bei it-agile, nämlich von der Gründung bis heute: kontinuierlich suchte er Möglichkeiten, das Unternehmen noch agiler zu gestalten. Dabei lernte er, wie wichtig Leadership auf allen Ebenen ist, weil sonst aus gutgemeinter Partizipation schnell Lethargie entsteht.

Olaf Rotax

Moderator - Founder & CEO, weCooperative eG

(Digitaler) Innovations- und Wachstums-Entrepreneur 

  • Aktuelles Venture: Founder & CEO wecooperative.eu als führende Beratungsgenossenschaft für Digitale Ecosysteme
  • Gebürtiger Hamburger
  • Leben in Schleswig-Holstein, Lieblingsplatz Sankt Peter-Ording
  • Wirtschaftsingenieur
  • Verheiratet, Vater von drei Kindern, eine Golden Retriever Hündin
  • Digitaler Zukunftsoptimist: „Wir haben aktuell die Chance und Verpflichtung unsere Welt für die kommenden Generationen digital neu zu erfinden und besser zu machen!“(Digitaler) Innovations- und Wachstums-Entrepreneur

Stephan Roth

Trainer, Berater und Coach, oose Innovative Informatik eG

Stephan Roth ist Trainer und Berater für Software Engineering, Systems Engineering, Modellierung und Clean Code bei der oose Innovative Informatik eG in Hamburg. Sein sehr ungewöhnlicher und abwechslungsreicher beruflicher Werdegang führte ihn vom klassischen Handwerk (Elektro-Installateur) über die Bundeswehr (Soldat/Radartechniker bei der Luftwaffe) zu einem Hamburger Systemhaus (Softwareentwickler und Systemarchitekt) bis hin zu Trainings- und Beratungsdienstleistungen in einem selbstorganisierten, Mitarbeiter-geführten Unternehmen ohne Chefs (Genossenschaft). Dadurch ist er in der Lage, komplexe Sachverhalte aus der Arbeitswelt aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln zu analysieren.

Maike Sauermann

Project Manager Team Maßnahmen, Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung GmbH

Maike Sauermann, Jahrgang 1994, studierte Wirtschaftspsychologie und Gesundheitswissenschaften. Sowohl in ihren Abschlussarbeiten als auch in ihren Tätigkeiten als wissenschaftliche Hilfskraft befasste sie sich mit den Hintergründen und Motiven in Bezug auf Gesundheitsverhalten. Ihr Fokus lag dabei auf der Verhaltensprävention und Stressreduktion. In Ihrer Masterarbeit widmete sie sich dem Thema „digitaler Stress“ und untersuchte die Auswirkungen von der Nutzung digitaler Medien auf die psychische Gesundheit. Seit 2019 arbeitet sie beim Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG), wo sie maßgeblich für Gesundheitsmaßnahmen im Themenbereich Stress zuständig ist.

Stephan Scheele

Gründer & CEO, Revent GmbH

Stephan Scheele hat 5 Jahre an Prozessen und Software für den Entwicklungskosmos der Automobilindustrie geforscht, bevor er mit ehemaligen Kollegen das Start Up Revent  gründete. Ziel ist nichts Geringeres als die Zukunft von kollaborativer Unternehmenssoftware zu entwickeln. Dazu arbeitet das Team von Revent an einer SaaS Plattform zur Abbildung und Automatisierung von kooperativen Arbeitsabläufen, die sich in der Softwarelösung als interaktive Dialoge zwischen den Teilnehmern modellieren lassen. Inhalte und Aufgaben der jeweiligen Prozesse werden no code als Workflow Apps konfiguriert und individuell ausgespielt. Komplexe Prozesse so einfach wie Team Chats – Das ist die Vision von Revent. 

Christoph Schepan

Managing Partner von NCA

Christoph is an experienced product, and tech founder turned​ passionate early-stage investor. Having built companies for the Otto Group, swirl the accommodation sector with Airbnb, Wimdu, and 9flats, or starting the ridesharing move in Germany with Wunder Mobility. He deeply cares about great products.

Christian Schiller

Founder & CEO, cirplus

Vor der Gründung von cirplus verantwortete Christian Schiller als erster Angestellter in Deutschland den Aufbau der heute weltweit größten digitalen Mitfahrplattform, BlaBlaCar, mit mehr als 80 Millionen Nutzern. Zusammen mit Volkan Bilici gründete Christian Schiller cirplus im Dezember 2018 mit dem Ziel, den industriellen Einsatz von Kunststoffrezyklaten mittels digitaler Technologie zu skalieren.

Jürgen Schlicher

Jürgen Schlicher arbeitet seit 25 Jahren im Trainingsbereich zu Diversity Management und Nicht-Diskriminierung und Interkulturalisierung, und bietet für Gruppen und Teams Trainings, Supervision, Coaching und Prozessberatung an. Er ist externer Diversity-Berater für IKEA Deutschland, L’Oreal, Lilly und Vodafone, für die er unter anderem Führungskräftetrainings, langfristige Prozessbegleitung und Netzwerk-Coaching anbietet.

Dr. Markus Schlobohm

CIO, Techniker Krankenkasse

Dr. Markus Schlobohm ist seit Oktober 2019 Geschäftsbereichsleiter Informationstechnologie bei der Techniker Krankenkasse. Zuvor leitete er dort den Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung. Vor seinem Eintritt in die Techniker Krankenkasse hatte Dr. Schlobohm verschiedene Management-Positionen im Lufthansa-Konzern inne, zuletzt als Geschäftsführer einer Lufthansa-Tochter im Finanzbereich. Er hat an der Universität Kiel Mathematik und Wirtschaftswissenschaften studiert und ist Diplommathematiker.

Jürgen Schmidt

Leiter, heise Security

Jürgen Schmidt aka "ju", Dipl. Phys, Leiter heise Security und Senior Fellow Security bei Heise Medien. Schmidt schreibt seit 1997 für das Computermagazin c't und heise online; 2003 gründete er das Sicherheitsportal heise Security, das er seither leitet. Schmidt ist er ein gefragter Referent bei Security-Veranstaltungen und steht auch als Interview-Partner regelmäßig in Nachrichtensendungen wie tagesthemen und heute journal Rede und Antwort.

Steffen Schnaufer

CTO, Zinitrionic Suisse AG

Steffen Schnaufer, 1979 in Deutschland (Baden-Württemberg) geboren, lebt und arbeitet seit 2004 in der Schweiz. Nach dem Studienabschluss zum Dipl. Wirtschaftsinformatiker (BA) und den ersten Lehrjahren als Arbeitnehmer, folgte ab 2009 der Wechsel zur unternehmerischen Tätigkeit, zuerst als Selbständiger IT-Consultant & Solutioneer, Geschäftsführer der faceIT GmbH und seit 2014 als CTO der Zinitrionic Suisse AG.

René Schnellen

Co-Founder& Managing Director, Fashion Cloud

Christoph Schönfelder

Co-Founder der KOALA UG

Nach mehreren Berufsjahren in Konzern und Beratung habe ich mich für das eigene Unternehmen entschieden. Zusammen mit meinem Mitgründer decken wir die Schwerpunkte Software und Business ab.  

Matthias Schulz

Digital, Innovation & New Business, Otto Krahn Group

Matthias Schulz ist seit 2018 bei der Otto Krahn Gruppe für die digitale Transformation der in Kunststoff-Distribution, Compounding, Spezial-Chemie-Distribution und Recycling aktiven Unternehmensgruppe verantwortlich.  In diesem Jahr übernahm er zusätzlich die Verantwortung für Innovation & New Business in dem neu geschaffenen Team unter dem Chief Development Officer des Familienunternehmens. Der studierte Wirtschaftsinformatiker und MBA der London Business School blickt zuvor auf 15 Jahre in digital geprägten Geschäftsmodellen u.a. bei Online-Lotterie-Anbieter Tipp24 (heute ZEAL Network SE) und Software-as-a-Service-Enterprise-BI-Anbieter minubo zurück.

Mandy Schwerendt

CEO von Lynqtech

Nach einem abgeschlossenen Betriebswirtschaftsstudium führte Schwerendts Karriereweg über eine Tätigkeit bei der bei der MTU Aero Engines AG in die Energiewirtschaft. Bei der enercity AG leitete Mandy Schwerendt den Bereich „Businessanalyse und IT-Portfoliomanagement“. Im Anschluss wurde sie als „Referentin für Unternehmensstrategie“ für den enercity Vorstand tätig. Bis Mitte 2020 verantwortete Schwerendt die strategische Neuaufstellung des B2C-Vertriebs bei der enercity AG. In diesem Zusammenhang wurde sie die treibende Kraft hinter der Entstehung einer digitalen Vertriebsplattform, welche heute durch LYNQTECH weiterentwickelt und vertrieben wird

Jendrik Schwittay

Microsoft Azure Consultant, BECHTLE

Der Referent Jendrik Schwittay ist seit über 5 Jahren als Berater in der Einführung von modernen Cloud-Technologien in unterschiedlichsten Unternehmen unterwegs. Seine Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen: Cloud Strategie, Cloud Governance und Cloud Security.

Tobias Seikel

Co-Founder & Partner, Planet A

Tobias ist ein Senior Investment Professional mit umfangreicher Erfahrung im Aufbau von Startups und VC. Er hält es für unabdingbar, sich mit den drängenden Umweltfragen unserer Zeit zu befassen und entwickelte so den Drang, Planet A mitzugründen. Tobias begann seine Karriere im Verlagswesen bei Gruner+Jahr / Bertelsmann und blieb dort fast 10 Jahre in verschiedenen führenden Positionen, bevor er als Geschäftsführer & Partner den Company Builder und Early-Stage-Investor Hanse Ventures über 9 Jahre mit aufbaute und die operative Leitung sowie die Entwicklung und Gesamtprojektleitung der Portfoliofirmen verantwortete. 

Woundioun Sissoko

CEO, yamuntu GmbH

Wunni, 22 und einer der Co-Founder & CEO von yamuntu. Mit 14/15 Jahren baute ich damals Webseiten mit meinem besten Freund. Nachedem ich für mich herausgefunden habe, dass arbeiten wirklich Spaß machen kann wurde das Thema Online Marketing zu einer Passion! 

Hinnerk Smolka

Team-Coach, Smolka-Teamcoaching

Seit 2008 unterstützt Hinnerk Smolka als Team-Coach professionelle Sportteams und Unternehmen mit seinem einzigartigen Ansatz. Dabei im Vordergrund: Die Funktionalität und Leistungssteigerung von Teams im höchsten Stress-Moment. Der Diplom-Sportwissenschaftler stieg mehrfach mit Teams auf, davon zweimal in die Bundesliga. Im Sport arbeitet er mit Athleten auf dem höchsten Niveau, darunter A-Nationalspieler, 1.Liga-Spieler und Spielern in europäischen Wettbewerben. Darüber hinaus erstreckt sich die Bandbreite von Unternehmen mit denen er zusammenarbeitet über Konzerne, Mittelstand bis hin zu Start-Ups. Zusätzlich engagiert er sich ehrenamtlich, hat preisgekrönte Konzepte entwickelt und Programme für Teamfähigkeit an Schulen etabliert.

Stephan Stapel

Head of Customer Solutions, Hermes Germany GmbH

Stephan Stapel arbeitet als Head of Customer Solutions in der IT der Hermes Germany. In dieser Rolle arbeitet er mit seinem Team an innovativen Lösungen für Privat- und Geschäftskunden. Um für die Hermes-Kunden einen immer leichteren Versand und Empfang zu ermöglichen, optimieren wir laufend unsere Arbeitsweisen. Dazu gehört selbstverständlich passende Technologie wie Cloud- und Container-Technologie und passende Methodik wie Continuous Delivery.

Moritz Stefaner

Truth & Beauty Operator

Moritz Stefaner forscht und arbeitet als „Truth and Beauty Operator" im Spannungsfeld zwischen Interface Design, Datenvisualisierung und Informationsästhetik. Mit Hintergrund in Cognitive Science (B.Sc., Universität Osnabrück) und Interface Design (M.A., FH Potsdam) balancieren seine Arbeiten elegant funktionelle und ästhetische Aspekte der Informationsvisualisierung aus. In der Vergangenheit half er Kunden wie OECD, Google News Initiative, Salesforce, World Economic Forum, der Deutschen Bahn und der Max Planck Gesellschaft, Einsichten und Schönheit in grossen Datenmengen zu entdecken.

Jannis Stegmann

Sales Engineer, InterSystems GmbH

Jannis Stegmann ist seit Anfang 2021 als Sales Engineer bei InterSystems tätig und kümmert sich in dieser Rolle vorwiegend um datengetriebene Kundenprojekte in der Fertigungs- sowie Finanzdienstleistungsbranche. Zuvor arbeitete er bei Hewlett Packard Enterprise als Business Consultant. Jannis Stegmann hat sein Studium an der EBS Business School in Reutlingen als Master of Science im Bereich Consulting & Business Analytics mit den Themen-Schwerpunkten (Big) Data Analytics, Business Consulting und Digitalstrategien abgeschlossen. 

Anke Steinbach

CEO, Sustainavigator

Anke Steinbach hat ihre Leidenschaft für Nachhaltigkeit zum Beruf gemacht. Seit fast 20 Jahren berät sie Unternehmen unterschiedlichster Branchen auf dem Weg der Nachhaltigkeit. Ihre Kernkompetenzen liegen in Strategie, Kommunikation und Business Development. Über viele Jahre hat sie zu Nachhaltigkeit gelehrt und hat Anfang 2021 ihr Buch „Do you speak sustainability?“ veröffentlicht. Sie ist Volkswirtin mit einem MBA Sustainability Management und arbeitete vor ihrer Selbständigkeit unter anderem bei McKinsey. Sie ist leidenschaftliche Netzwerkerin und Vollblut-Unternehmerin. In einem aktuellen Projekt arbeitet sie an einer Plattform, die Menschen auf ihrem Weg zum sinnvollen Job begleitet. 

Ralf Stemmer

Managing Consultant, ERGON Datenprojekte GmbH

Meine akademischen Wurzeln liegen in einem Wirtschaftsinformatik Studium. Seit über 15 Jahren arbeite ich in IT-Projekten hauptsächlich im Konzernumfeld. Nach dem initialen Fokus auf Datenbanksysteme, bin ich in Richtung Projektmanagement, Business Analyse und Product Owner Support umgeschwenkt. Aktuell brenne ich für agile Projekte und dem Streben danach, sie möglichst erfolgreich durchzuführen. 

Benedikt Stemmildt

Full Stack Lead-Developer und Software Architekt, Blume 2000

Leidenschaftlicher Software Architekt, Full-Stack-Entwickler und Speaker mit Begeisterung für Technologie, Architektur und Organisation. Entwickelt und betreibt Software, datengetrieben mit Fokus auf Kundenmehrwert. Bildet sich und andere gern aus und weiter. Stolzes Gründungsmitglied der Hacker-School.

 

Peter André Still

CEO, Vater Business IT GmbH

Angestellt: Head of Business Development / ITK Cloudservices
Für diese Tätigkeit gibt es keine weiteren Angaben. Über das Unternehmen: QSC AG, Hamburg

Angestellt: Chief Business Cloud Officer / Mitglied der Geschäftsleitung
Beschreibung: Entwicklung und Vermarktung von innovativen Cloud Produkten
Unternehmen: Nexinto GmbH


Chief Business Cloud Officer / Mitglied der 
Geschäftsleitung

Beschreibung: Entwicklung und Vermarktung von innovativen Cloud-Produkten
Unternehmen: Nexinto GmbH

Chief Enterprise Sales Officer, Unternehmen: PlusServer

CEO Vater Business IT GmbH
Unternehmen: Vater Business IT GmbH (Vater Unternehmensgruppe)

Falk Stockmann

System Engineer, SVA System Vertrieb Alexander GmbH

Falk Stockmann ist inklusive seiner Ausbildung zum IT-Systemkaufmann seit knapp 20 Jahren in der IT beheimatet. Nach langjähriger Erfahrung bei einem IBM AS400/iSeries Partner fand er 2015 den Weg zur SVA. Hier ist er als System Engineer Ansprechpartner für SAN, Storage und Virtualisierung. Sein breites Wissen im Bereich Rechenzentrums-Infrastruktur ermöglicht es ihm, im Presales herstellunabhängig zu beraten und im Postsales schlagkräftig zu unterstützen.

Moritz Stoll

NETZPILOTEN AG

Moritz Stoll ist ursprünglich studierter Medieninformatiker, nur um dann zum leidenschaftlichen Tech-Redakteur für das Netzpiloten Magazin zu werden. Er beschäftigt tagtäglich mit technischen Innovationen, probiert sie aus und versucht sie mit lebensnahen Themen zu verknüpfen. Aus genau diesem Grund ist er seit über 70 Folgen der Host des Netzpiloten-Podcasts „Tech & Trara“. Dort spricht er wöchentlich mit Expert*innen, durchdringt mit ihnen ihr Fachgebiet und sucht die Schnittstelle zu „Tech“. Außerdem studiert er nebenbei  „Digital Reality“ und entwickelt interaktive Echtzeit-Anwendungen, sowie Anwendungen für VR und AR

Helen Tacke

CEO, Cozero Berlin

Helen Tacke kommt direkt aus dem Berliner Startup-Ökosystem. Nach mehreren Jahren bei btov Partners, einem Early-Stage-Venture-Capital-Fonds, widmet sie sich nun ganz dem Thema Nachhaltigkeit und CO2-Management. Mit ihrem ClimateTech-Startup Cozero arbeitet das Team an der Zukunft des digitalen und datengesteuerten Nachhaltigkeitsmanagements für Unternehmen. Die Softwarelösung unterstützt Organisationen bei ihrer Nachhaltigkeitstransformation und ermöglicht Unternehmen, ihren CO2-Fußabdruck zu tracken, prognostizieren und zu managen, um dann effektivste Dekarbonisierungslösungen für Unternehmen auszuwählen und anzuwenden.

Inez Tanburah

Beraterin für Digitalisierungsprojekte, Cubicl GmbH

Menschen, Technologien und Veränderung - drei Dinge, für die ich brenne. Ich bin davon überzeugt, dass Veränderung und der gezielte Einsatz von Software uns dabei hilft, mehr zu erreichen und über uns hinauszuwachsen. Ich genieße es, in einem cross-funktionalen Umfeld zu arbeiten und eine kontinuierliche Weiterentwicklung meines Teams, meines Kunden und mir zu ermöglichen. In meiner Rolle als Beraterin für Digitalisierungsprojekte agiere ich für die stetige Verbesserung unserer Lebensumstände, indem ich die benötigten Veränderungs- und Digitalisierungsprozesse ermögliche. Hierbei hilft mir die Erfahrung als Produktmanager eines großen Vergleichsportals ebenso wie die Rolle als Product Owner und Beraterin im Lebensmitteleinzelhandel.

Andreas Thon

IT-Leiter, Feuerwehr Hamburg

Heute Feuerwehr Hamburg IT-Leiter

2019 Feuerwehr Hamburg Referatsleiter Einsatzcontrolling

2015 Feuerwehr Hamburg Laufbahnausbildung

2013 TUHH Promotion 

2008 TUHH Diplom Verfahrenstechnik

Rosa Thoneick

Stadtforscherin & Journalistin, CityScienceLab

Rosa Thoneick ist Journalistin, Autorin und Stadtforscherin und wohnt in Hamburg. Sie befasst sich mit sozialer Gerechtigkeit und Städten im Kontext der Digitalisierung. Ihr Fokus liegt auf neuen Formen von Zusammenarbeit in hybriden urbanen Räumen.

Minou B. Tikrani

Moderatorin

Geboren 1959

Mitglied des engeren Vorstands der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V.

Betriebswirtin, Architektin, Journalistin, Gründerin, Gesellschafterin und Geschäftsführerin von Konstruktiv PR GmbH, einer Agentur für Akzeptanzkommunikation in Hamburg, die Akzeptanz für Immobilienprojekte, Infrastrukturprojekte, komplexe Themen und kritische Situationen seit 1992 ermöglicht.

Leidenschaft: Nachhaltigkeit im ganzheitlichen Sinn (ökologisch, ökonomisch und sozial)

Dr. Michael Trautmann

Co-Founder New Work Masterskills GmbH

Als Geschäftsführender Partner bei Springer & Jacoby war Michael Trautmann verantwortlich für den Mercedes-Benz Etat und den Auf-/Ausbau internationaler Büros. Als “Global CMO” bei Audi war er einer der jüngsten Top-Manager im Konzern und wurde in die “Top 40 under 40” im europäischen Marketing gewählt. Nach dem Umbau der Agentur „kempertrautmann“, die er 2004 mit André Kemper gründete, zur thjnk AG orientierte Michael sich beruflich neu. Er ist seitdem als Berater, Senior Advisor und Frühphasen Investor aktiv. Er war der erste Business Angel bei der preisgekrönten Appinio und außerdem Mitbegründer von Hyrox. Seit 2017 ist er Co-Host im Podcast “On The Way to New Work”. Anfang 2021 gründete er mit Swantje Allmers die NWMS GmbH.

Thomas Trier

Senior Consultant und Datenschutzbeaftragter

Thomas Trier hat Wirtschaftswissenschaften in Hamburg studiert. Anschließend war er in verschiedenen Führungspositionen im Marineamt, der Marineschule Mürwik sowie an der Helmut-Schmidt-Universität für die Aus- und Weiterbildung von Offizieren zuständig. Als Dozent für moderne Ausbildungstechnologien an der Führungsakademie der Bundeswehr in Hamburg war er für die Einführung und Umsetzung der Fernausbildung verantwortlich. Seit 2011 ist er bei der vitero GmbH als Senior Consultant in den Bereichen E-Learning, Training und Projektmanagement tätig. Seine zahlreichen Erfahrungen haben ihn zu einem absoluten Experten für virtuelle Ausbildung werden lassen.

Dr. Bettina Uhlich

CIO, Evonik AG

Bettina Uhlich ist seit 2014 CIO im Evonik Konzern und für IT Services weltweit verantwortlich.

Seit 2001 hat sie die Verantwortung für den Aufbau von Shared Service Bereichen übernommen. Seit 2009 verantwortet sie Transformationsprogramme mit den Zielen der konzernweiten Standardisierung von Daten Modellen sowie der Harmonisierung von Geschäftsprozessen auf globalen Technologieplattformen.  
Bettina Uhlich wurde 2016 als CIO des Jahres, Dritter Platz für Großunternehmen ausgezeichnet.

Seit November 2020 ist Bettina Uhlich Präsidentin vom VOICE Verband e.V.

Dr. Sabine Voermans

Leiterin Gesundheitsmanagement, Techniker Krankenkasse

Anja Voigtländer

Leiterin Service Anlagendokumentation, HAMBURG WASSER

Anja Voigtländer hat Geoinformatik studiert und arbeitet seit 10 Jahren bei HAMBURG WASSER. Angefangen als Projektingenieurin für Dokumentenmanagement hat sie zudem ihre GIS-Kompetenzen in internationalen Projekten für Wasserversorger in Tansania und St. Lucia eingesetzt. Ihre Schwerpunkte: Digitalisierung und BIM (Building Information Modeling). Mit viel Engagement und Herzblut hat sie die interne Vernetzungsplattform Wasser 4.0 mit ins Leben gerufen. Sie hat die Digitalisierungsstrategie und die BIM-Strategie für HAMBURG WASSER mitgeschrieben und leitet nun das Projekt Digitaler Zwilling. Ziel: ein Digitaler Zwilling für alle Anlagen und Bauwerke von HAMBURG WASSER.

Britta von Selchow

Britta von Selchow (46) studierte Wirtschaft am Bodensee und später Leadership & Strategy in England. Seit 2019 leitet sie bei Fette Compacting die Unit oSDi – digital solutions.

Britta arbeitet gemeinsam mit ihren Kunden daran, Medizin überall auf der Welt zugänglich und bezahlbarer zu machen und somit viel mehr Menschen ein gesundes Leben zu ermöglichen. 

Als Nordlicht gefällt es ihr dort, wo es neblig ist und keiner sich auskennt. Wo die Schnittmenge aus Kundenbedürfnissen und Unternehmenskompetenzen mit einem nachhaltigen Geschäftsmodell kreiert wird. Und der Abend mit einem wooded Chardonnay aus Stellenbosh ausklingt. 

Karen Walkenhorst

Mitglied des Vorstands, Techniker Krankenkasse

Karen Walkenhorst ist Mitglied des Vorstands bei der Techniker Krankenkasse. Sie ist für die Unternehmensbereiche Mitgliedschaft und Beiträge, Markt und Kunde sowie Personal verantwortlich. Ein Schwerpunkt ihres Wirkens ist die Entwicklung einer neuen Führungskultur, die geprägt ist von Vertrauen und einem positiven Menschenbild und dem Bestreben, den einzelnen zu eigenverantwortlichem Handeln zu befähigen. 

Die zunehmende Digitalisierung, so ihre Überzeugung, stellt uns alle vor die Aufgabe, neue Wege der Zusammenarbeit und auch des sozialen Miteinander im virtuellen Raum zu schaffen. Dafür benötigt es neue Rituale und neue Formen der Führung auf Distanz.

Johannes Walter

NXT:PWR

Studierter Wirtschaftspsychologe und Personal Trainer aus Leidenschaft. Kombiniert das beste aus beiden Bereichen und fungiert so als Health-Consultant in Unternehmen, umso die Perfomance welche sich in Gesundheit und kognitiver
Leistungsfähigkeit ausdrückt, zu steigern. Nebenbei führte er mit 2 Freunden eine Firma welche Nahrungsergänzungsmittel speziell für Sportler herstellt.

Ulrich Warning

Senior Manager, PricewaterhouseCoopers GmbH WPG, Wirtschaftsprüfer

Als Digital Incubator unterstützt Ulrich bei der Entwicklung von Ideen, der technischen Konzeption von digitalen Lösungen und der Entwicklung von Prototypen. Er leitet das ALI Projekt zum Einsatz von künstlicher Intelligenz in der Wirtschaftsprüfung.

Jens Werschmoeller

Product-Owner(-Support) & Business-Analyst, iteratec GmbH

(Wirtschafts-)Informatiker, Software-Entwicklung und IT-Projektumsetzungen und Gestaltung seit mehr als 20 Jahren. Aktueller Fokus auf die Umsetzung von Innovationsprojekten mit Potential. 

Rouven Weßling

Director of Technology Partnerships, EMEA, Contentful

Rouvens Karriere von Joomla! Core-Entwickler zum Director of Technology Partnerships bei Contentful umfasst mehr als 10 Jahre Erfahrung in Entwicklung, Marketing und Community-Betreuung verschiedener CMS-Lösungen. Rouven ist bei Contentful in der Anfangsphase als Entwickler eingestiegen und leitet heute das Technology Partnerships Team in EMEA.

Rouvens passion sind API, automatisierung und wie man diese für bessere Benutzererfahrung nutzen kann und hat zu diesen Themen bei Events wie GitHub Universe, APIdays Australia und dem Nordic APIs Platform Summit gesprochen.

Martin Westphal

CTO & CoFounder, yamuntu GmbH

Martin Westphal is a nerd by heart who loves challenges of any kind and is a firm believer that most people are capable of way more than they believe, if you just give them the chance and encourage them. The cause for this is his own career where he started out as a working student at About You and then quickly took over more and more responsibilities, until he eventually became the Tech Evangelist and Tech Events Manager within just 2 years. Now as the co-founder & CTO of the yamuntu GmbH, leader, creator and curator at several TechEvents, he is trying to share his passion for technology, science and help people achieve more, believe in themselves and create great things with technology.

Marion Wiese

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fachbereich Informatik, Universität Hamburg

Vermeidung von technischen Schulden insbesondere im Rahmen von Architekturentscheidung, ist das Hauptforschungsinteresse von Marion Wiese. Seit 2020 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg. Von 2001-2020 arbeitete sie bei der Gruner+Jahr GmbH als Software- und Lösungsarchitektin und als Senior Developer. Sie hat das Unternehmen bei der Digitalisierung begleitet - von Print-Medien über Online-Websites bis hin zu Mobile Apps. Dabei war es ihr stets ein besonderes Anliegen trotz des zeitlichen Drucks, den die Digitalisierung oftmals mit sich bringt, die Qualität der Systeme und Prozesse zu gewährleisten.

Julia Wilhelm

Organisationsentwicklerin, Agile & Feelgood Coach, scalamento

Erfolg entsteht, wenn Menschen in Unternehmen gemeinsam wirksam werden. Die Faszination für das erfolgreiche Zusammenwirken von Menschen in Systemen begleitet Julia schon seit ihrem Studium der Wirtschaftspsychologie. Ihr breites systemisches Wissen wendet sie seither in der agilen Organisationsentwicklung an. Als Coach und Beraterin lebt Julia Selbstorganisation, Teamfähigkeit und den konstruktiven Umgang mit Fehlern selbst vor. Empathie und eine große Geduld mit Anderen ist dabei ihre besondere Stärke. Systemische Denk- und Handlungsweisen helfen ihr dabei, mit ihren Kunden wirksame Lösungen zu erarbeiten und den Spaß wieder zurück in deren Arbeitsalltag zu bringen.

Nadine Wolf

Leadership-Mentorin, Geschäftsführerin selbstfuehren.de

Nadine Wolf möchte, dass Menschen sich ihrer Stärken, Wahlfreiheit und Machtfülle bewusster werden – denn effektive Selbstführung ist der Schlüssel für Leadership. Nadines eigene Selbstführungsreise begann mit einer Friseurlehre, setzte sich über ein BWL-Studium und Assistenz-Jobs fort, bevor sie mit Agilität in Kontakt kam und sich über eine Coaching-Ausbildung und die Akkreditierung zur Kanban-Trainerin zum Agile Coach weiterentwickelt hat. Außerdem ist sie durch das Lernen von und mit Christopher Averys The Responsibility Process® Akkreditierte Responsibility-Mentorin geworden. Ende 2019 hat sie selbstfuehren.de gegründet, um sich ganz dem Thema Selbstführung zu verschreiben.

Peter Wolter

Otto GmbH & Co. KG

Basierend auf den Erfahrungen in der Entwicklung von verteilten Integrationsplattformen für die Deutsche Bank, habe ich ab 1998 die technische Projektverantwortung für den Aufbau verschiedener, internationaler Finanzportale wie z.B. www.maxblue.de übernommen. Mit dem Wechsel zur Tchibo GmbH rückten zunächst die Themen IT Sourcing und Operations, später Supply Chain Optimierung in den Vordergrund. Seit 2009 begleite ich die Transformation von OTTO vom Katalogversender zum Marktplatz. Nach der Implemtierung von otto.de als dynamisches, verteiltes und cloud-basiertes System, verantworte ich seit 2019 die technische Basis für das Handelsgeschäft von OTTO.

Devrim Yilmaz

Geschäftsführender Gesellschafter, Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz, Schlüter + Thomsen, Brandschutz GmbH & Co.KG

Devrim Yilmaz ist seit 15 Jahren dem Brandschutz verbunden. Er realisiert mit seinem Team ca. 300 Projekte im Jahr, dabei umfasst das Spektrum Gebäude vom Fußballstadion bis zum Flughafen. Seit 2015 gestaltet er als Geschäftsführender Gesellschafter und Sachverständiger für Brandschutz, die Ausrichtung der Ingenieurgruppe. Er bringt seine Erfahrung und sein Fachwissen bei interdisziplinären Projekten ein, wobei ein Schwerpunkt der „Brandschutz der Zukunft“ ist.

Dr. Karsten Zimmermann

Direktor Digital & IT, HSV Fußball AG

Dr. Karsten Zimmermann ist als „Direktor Digital & IT“ für alle Themen rund um die Digitalisierung bei der HSV Fußball AG verantwortlich. Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik hat er die Digitalisierung aus Sicht der Wissenschaft an der Universität Hamburg und der University of California, Berkeley untersucht. Zudem hat er Unternehmen als Berater bei Digitalisierungsvorhaben unterstützt und als Co-Founder ein Software-Start-Up gegründet. Seit 2018 ist er im Sport-Business tätig.

Dr. Robert Zores

Geschäftsführer Technologie, REWE Digital GmbH

Seit Anfang 2014 ist Dr. Robert Zores Geschäftsführer von REWE Digital. In seiner Verantwortung liegt der gesamte Bereich Technologie. In dieser Funktion ist er für den kompletten technologischen Aufbau des REWE Online Lieferservices, die technische Unterstützung der REWE Group sowie für die ständige Weiterentwicklung neuer Features (z.B. REWE APP) zuständig. Zuvor war Dr. Zores als Technischer Geschäftsführer bei verschiedenen Unternehmen wie Sun, ision GmbH, Sagem Orga, AOL Deutschland GmbH und AutoScout24 GmbH tätig. Nebenbei hat er verschiedene Forschungsprojekte beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Göttingen betreut, seine Spezialgebiete sind Physik, Aerodynamik und
Informatik.

Sie möchten sich als Speaker für die solutions 2021 bewerben?

Tickets sind #limitiert

Schnell zugreifen, bevor sie alle vergeben sind

Verfügbares Ticketkontingent
4%
Jetzt noch Ticket sichern!
Storno Schutz

*Storno-Schutz: Bei Absage des Events erhältst Du die Möglichkeit einer kostenlosen Umbuchung oder Dein Geld zurück. Solltest Du nicht kommen können (Krankheit, Termine usw.) kannst Du kurzfristig Dein Ticket kostenlos auf jemand anders übertragen.

Storno Schutz

PARTNER #inEcht

Veranstalter

Veranstalter

Co-Host

Exklusiver Gesundheitspartner

Partner

Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
digital-rapids
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Medienpartner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner

Medienpartner

Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg,
Behörde für Kultur und Medien.

Stadt Hamburg | Behörde für Kultur und Medien
solutions x DILK | Programm
Scroll to top