Programm

Alle aligned? – anders als alle annehmen

True Story
Bühne k6
True Story Bühne k6
Freitag, 03.09. 10:30–10:45
Alignment ist der aktuelle Hype. Alle sollen an einem Strang ziehen. So wichtig das Thema ist, so oberflächlich und voller Plattitüden wird es diskutiert.
Offensichtlich muss den Beteiligten klar sein, was erreicht werden soll. Das und wie man das tut, ist seit mind. 1954 bekannt. Es reicht offensichtlich nicht aus. Schließlich entsteht das Alignment, das wir meinen, nur wenn die Menschen im Unternehmen wissen, was sie tun müssen, ohne ständig alles Mögliche mit allen möglichen Leuten abstimmen und koordinieren zu müssen.
Dazu muss der sogenannte Schwerpunkt des gemeinsamen Handels klar sein und es braucht unter den Beteiligten soviel gegenseitiges Kennen, dass die Handlungen der anderen absehbar sind.
Stefan Roock

Stefan Roock

Agile Leadership Coach, It-agile GmbH

Stefan Roock

Agile Leadership Coach, It-agile GmbH

Stefan Roock co-gründete it-agile 2005, um sich beruflich voll und ganz auf Agilität fokussieren zu können. Seine Erfahrungen mit agiler Entwicklung seit 1999 führten zu der Überzeugung, dass so der größte Mehrwert in dynamischen Umgebungen geschaffen werden kann. Sein Weg führte ihn über die Entwicklerrolle in agilen Teams über Scrum Master- und Product Owner-Rollen bis hin zu Begleitung großer agiler Unternehmenstransitionen. Am längsten begleitete er die Transition bei it-agile, nämlich von der Gründung bis heute: kontinuierlich suchte er Möglichkeiten, das Unternehmen noch agiler zu gestalten. Dabei lernte er, wie wichtig Leadership auf allen Ebenen ist, weil sonst aus gutgemeinter Partizipation schnell Lethargie entsteht.

PARTNER #inEcht

Veranstalter

Veranstalter

Co-Host

Exklusiver Gesundheitspartner

Partner

Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
digital-rapids
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Medienpartner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner

Medienpartner

Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg,
Behörde für Kultur und Medien.

Stadt Hamburg | Behörde für Kultur und Medien
solutions x DILK | Programm
Scroll to top