Programm

Blockchain – Wirtschaft im Umbruch – Warum die Chemieindustrie dabei der wichtigste Treiber ist

Inspirationsrunde
Bühne p1
Inspirationsrunde Bühne p1
Mittwoch, 01.09. 14:45–15:30
Die drängendsten Probleme unserer Zeit: Klima, Umwelt, Korruption, Datensicherheit, neue Finanzierungsquellen für Start-ups und Entwicklungsländer – Blockchain hat auf all diese Probleme eine Antwort! Die Chemieindustrie ist mit allen Industrien weltweit vernetzt und steht vor großen Herausforderungen: Lieferkettengesetz, Kreislaufwirtschaft, Nachhaltigkeit, Produktnachweis über die gesamte Wertschöpfungskette von den Rohstoffen etc. Kunden müssen sich verlassen können, dass unsere Produkte echt sind und die Produktnachweise nicht manipulierbar sind. Die Gesellschaft erwartet Beiträge zur Nachhaltigkeit und damit zur Klimarettung. Die Blockchain garantiert all das und bietet darüber hinaus nie da gewesene Möglichkeiten Prozesse.
Bettina Uhlich

Dr. Bettina Uhlich

CIO, Evonik AG
Heinz-Günter Lux

Heinz-Günter Lux

Senior Digital Strategist, Evonik Digital GmbH

Heinz-Günter Lux

Senior Digital Strategist, Evonik Digital GmbH

Heinz Günter Lux ist Senior Digital Strategist bei der Evonik Digital GmbH mit dem Fokus auf Anwendung der Blockchain-Technologie für traditionelle Geschäftsprozesse im B2B-Bereich. Sein Ziel ist es, Geschäftsprozesse mit den neuen Möglichkeiten der Blockchain Technologie komplett neu zu denken, diese im realen Geschäft im Zusammenspiel mit externen Geschäftspartnern zu testen und Erfahrungen zu sammeln. Im Mittelpunkt stehen dabei die relevanten Daten, deren Verlässlichkeit, Verfügbarkeit und innovativen Nutzung. 

Dr. Bettina Uhlich

CIO, Evonik AG

Bettina Uhlich ist seit 2014 CIO im Evonik Konzern und für IT Services weltweit verantwortlich.

Seit 2001 hat sie die Verantwortung für den Aufbau von Shared Service Bereichen übernommen. Seit 2009 verantwortet sie Transformationsprogramme mit den Zielen der konzernweiten Standardisierung von Daten Modellen sowie der Harmonisierung von Geschäftsprozessen auf globalen Technologieplattformen.  
Bettina Uhlich wurde 2016 als CIO des Jahres, Dritter Platz für Großunternehmen ausgezeichnet.

Seit November 2020 ist Bettina Uhlich Präsidentin vom VOICE Verband e.V.

PARTNER #inEcht

Veranstalter

Veranstalter

Co-Host

Exklusiver Gesundheitspartner

Partner

Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
digital-rapids
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Medienpartner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner

Medienpartner

Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg,
Behörde für Kultur und Medien.

Stadt Hamburg | Behörde für Kultur und Medien
solutions x DILK | Programm
Scroll to top