Programm

In der Bibel steht: Du sollst nicht Plastik!

Inspirationsrunde
Bühne k2
Inspirationsrunde Bühne k2
Freitag, 03.09. 13:30–14:00
Überall ist vom Wandel die Rede, von Transformation – und davon, dass die Klimakrise nicht wartet. Derweil scheint die Politik verworrener denn je. Was bedeutet das alles für uns, für unsere Arbeit – und für unsere Vorstellung vom Leben? Martin Oetting hat jahrelang für den Sinn einer einzigen Erzählung gelebt: Wachstum, Absatz, Umsatz. Dann wurde Donald Trump gewählt, er fing an, genauer hinzusehen und musste feststellen: Die Lage ist unerfreulich ernst. Was vor allem daran liegt, dass viele von uns nicht mehr unterscheiden können zwischen dem, was wir uns als Menschen ausgedacht haben, und dem, was die Realität uns abverlangt. Wir brauchen einen neuen Sinn für Erzählungen. Und dafür, dass sie veränderbar sind.
Martin Oetting

Dr. Martin Oetting

Filmemacher

Dr. Martin Oetting

Filmemacher

Dr. Martin Oetting hat über ein Jahrzehnt lang die Word-of-Mouth-Marketing-Firma trnd mit aufgebaut und auch eine Doktorarbeit über Mundpropaganda geschrieben. Sein Blog ConnectedMarketing war in der Anfangszeit von Social Media in Deutschland eine Weile lang eines der bekanntesten Marketing-Blogs. Anfang 2016 verließ er trnd und die Marketingbranche. Geschockt von der Wahl Donald Trumps hat er sich politischen Themen zugewandt, ist heute Teil der Klimashow vollehalle, stellt grade seinen ersten wachstumskritischen Dokumentarfilm fertig und hat mit einem Kollegen das Projekt zeichenwende.org zu neuen Erzählungen für eine andere Welt gestartet.

PARTNER #inEcht

Veranstalter

Veranstalter

Co-Host

Exklusiver Gesundheitspartner

Partner

Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
digital-rapids
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Medienpartner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner

Medienpartner

Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg,
Behörde für Kultur und Medien.

Stadt Hamburg | Behörde für Kultur und Medien
solutions x DILK | Programm
Scroll to top