Programm

Schluss mit Datensilos: Unternehmensdaten ohne Rip und Replace zusammenführen

Praxisbericht
Bühne k1
Praxisbericht Bühne k1
Donnerstag, 02.09. 14:00–14:15
Umfragen von Analysten bestätigen regelmäßig, dass Unternehmen branchenübergreifend nicht nur mit wachsenden Datenmengen konfrontiert werden, sondern sie diese häufig auch nicht optimal nutzen können. Datensilos verhindern einen übergreifenden Zugriff auf relevante Daten und schränken so z.B. auch den Einsatz moderner Analysetools oder Technologien wie KI und ML ein. Etablierte Lösungen wie Data Lake oder Data Virtualization greifen oft zu kurz und können nur punktuell helfen. Doch man muss bewährte Altsysteme nicht zwingend durch etwas vollkommen Neues ersetzen. Mit einer Smart Data Fabric gelingt der Zugriff auf alle Daten ganz ohne Rip und Replace. Wie das schnell und effizient gelingen kann, zeige ich Ihnen gerne in diesem Vortrag auf.
Jannis Stegmann

Jannis Stegmann

Sales Engineer, InterSystems GmbH

Jannis Stegmann

Sales Engineer, InterSystems GmbH

Jannis Stegmann ist seit Anfang 2021 als Sales Engineer bei InterSystems tätig und kümmert sich in dieser Rolle vorwiegend um datengetriebene Kundenprojekte in der Fertigungs- sowie Finanzdienstleistungsbranche. Zuvor arbeitete er bei Hewlett Packard Enterprise als Business Consultant. Jannis Stegmann hat sein Studium an der EBS Business School in Reutlingen als Master of Science im Bereich Consulting & Business Analytics mit den Themen-Schwerpunkten (Big) Data Analytics, Business Consulting und Digitalstrategien abgeschlossen. 

PARTNER #inEcht

Veranstalter

Veranstalter

Co-Host

Exklusiver Gesundheitspartner

Partner

Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
digital-rapids
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Medienpartner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner

Medienpartner

Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg,
Behörde für Kultur und Medien.

Stadt Hamburg | Behörde für Kultur und Medien
solutions x DILK | Programm
Scroll to top