Programm

Startups: Digitalisierung im Handel

Bühne p1
Bühne p1
Freitag, 03.09. 11:00–12:00
Herausforderungen der Digitalisierung im stationären Mode-Einzelhandel: lange wirkten vor allem kleinere Händler und Fashion-Marken (durch Übermacht von Amazon, Ebay, About You, Zalando) abgehängt — hat Corona hier einen neuen Impuls gegeben? Wie können sie durch Digitalisierung von dieser Entwicklung profitieren? Wie verändern Mixed/Virtual Reality den Einzelhandel, welche Rolle spielt die Creator Economy?

Moderiert von Andreas Milles!
Kaveh Raji

Kaveh Raji

CEO, Sleekcommerce
Woundioun Sissoko

Woundioun Sissoko

CEO, yamuntu GmbH
Christoph Schönfelder

Christoph Schönfelder

Co-Founder der KOALA UG
René Schnellen

René Schnellen

Co-Founder& Managing Director, Fashion Cloud

Kaveh Raji

CEO, Sleekcommerce

Geboren im Iran, aufgewachsen in Deutschland. Seit 20 Jahren als Programmierer tätig. Während dieser Zeit kam ich immer wieder in Berührung mit dem Bereich ecommerce und hatte dabei das Vergnügen die meisten Systeme „persönlich“ kennenzulernen. Daraus haben sich über die Jahre Verbesserungsideen abgezeichnet die im heutigen Produkt „sleekshop“ verwirklicht worden sind.

René Schnellen

Co-Founder& Managing Director, Fashion Cloud

Christoph Schönfelder

Co-Founder der KOALA UG

Nach mehreren Berufsjahren in Konzern und Beratung habe ich mich für das eigene Unternehmen entschieden. Zusammen mit meinem Mitgründer decken wir die Schwerpunkte Software und Business ab.  

Woundioun Sissoko

CEO, yamuntu GmbH

Wunni, 22 und einer der Co-Founder & CEO von yamuntu. Mit 14/15 Jahren baute ich damals Webseiten mit meinem besten Freund. Nachedem ich für mich herausgefunden habe, dass arbeiten wirklich Spaß machen kann wurde das Thema Online Marketing zu einer Passion! 

PARTNER #inEcht

Veranstalter

Veranstalter

Co-Host

Exklusiver Gesundheitspartner

Partner

Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
digital-rapids
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Medienpartner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner

Medienpartner

Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg,
Behörde für Kultur und Medien.

Stadt Hamburg | Behörde für Kultur und Medien
solutions x DILK | Programm
Scroll to top