Programm

#unconsciousBias: Lösungswege, wie man mehr Frauen für die IT gewinnt und hält

Panel
Bühne k6
Panel Bühne k6
Mittwoch, 01.09. 17:00–17:30
In der Panel-Diskussion sprechen wir darüber, wie man mehr Frauen für einen Job in der IT gewinnen kann. Dabei zeigen wir Lösungswege für das #unconciousBias Problem und berufliche Karrierewege von unseren Panelistinnen auf. Für interessierte Frauen werden Möglichkeiten und Initiativen vorgestellt, die beim (Quer-)einstieg
unterstützen.
Sandra Roggow

Sandra Roggow

2. Vorstandsvorsitzende, Digital Media Women e.V.
Julia Freudenberg

Julia Freudenberg

CEO der Hacker School gGmbH
Tereza Iofciu

Dr. Tereza Iofciu

Head Coach Data Science, neuefische
Ursula Göpfert

Ursula Göpfert

Account Principal Delivery / Product Owner, Thoughtworks

Julia Freudenberg

CEO der Hacker School gGmbH

Nach langjähriger Erfahrung in der Wirtschaft wechselte Dr. Julia Freudenberg in der Geschäftsführung der mehrfach ausgezeichneten Hacker School mit der Vision, die Jugend, insbesondere auch Mädchen und sozioökonomisch benachteiligte junge Menschen, für das Programmieren zu begeistern. Als überzeugte Netzwerkerin arbeitet sie an engmaschigen Kooperationen zwischen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Initiativen im IT-Bereich, ist Mitglied im Beirat der Jungen Digitalen Wirtschaft beim Bundeswirtschaftsministerium, selbst ehrenamtlich aktiv und glückliche Mutter zweier Kinder.

Dr. Tereza Iofciu

Head Coach Data Science, neuefische

Tereza is coaching data science at the neuefische bootcamp in Hamburg. She started the PyLadies Hamburg group and is now co-organising regular meetups dealing with data, python and IOT together with some awesome
ladies. She is also a board member of the Python SV Verband and part of the Diversity and Inclusion work group of the Python Software Foundation. In her free time she
draws dinosaurs under the label tiyepyep.

Sandra Roggow

2. Vorstandsvorsitzende, Digital Media Women e.V.

Sandra Roggow, ist 2. Vorstandsvorsitzende der Digital Media Women e.V. Die ausgebildete Werbekauffrau und studierte Kommunikationswirtin arbeitet als Product Owner und ist Gründerin des Online-Marktplatzes Kitchennerds, einer Vermittlung von Köchen für das Dinner oder den privaten Kochkurs zu Hause sowie für Firmen zum Teambuilding. Bei den Digital Media Women beschäftigt Sandra Roggow sich intensiv mit den Themen digital Leadership, digitale Transformation, unconscious bias und den Chancen, die sich für Frauen im Zuge der Digitalisierung bieten. Davon inspiriert hat sie sich entschieden noch einmal Wirtschaftsinformatik zu studieren. Sandra Roggow beteiligt sich außerdem als Unternehmens-Scout an der #30mit30-Kampagne der #DMW e.V.

PARTNER #inEcht

Veranstalter

Veranstalter

Co-Host

Exklusiver Gesundheitspartner

Partner

Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
digital-rapids
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Medienpartner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner
Medienpartner
Partner
Partner
Partner

Medienpartner

Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner
Medienpartner

Gefördert durch die Freie und Hansestadt Hamburg,
Behörde für Kultur und Medien.

Stadt Hamburg | Behörde für Kultur und Medien
solutions x DILK | Programm
Scroll to top